Unternehmen: 05.12.2013

TeleFactory: 4K-fähiges Sat-Mobil mit Batteriebetrieb

TeleFactory hat ein neues Sat-Mobil für das Live-Videostreaming per Satellit vorgestellt. Dabei wird das KA-Band für die Datenübertragung genutzt. Das neue Sat-Mobil zeichnet sich vor allem durch kurze Aufbauzeiten aus, so der Anbieter. Bildmischer, Grafiksysteme, Encoder, Recording und Playback sind bereits im 4K-fähig.

An vielen Veranstaltungsorten ist die Bandbreite der Internet-Verbindung beschränkt und die Datenrate unsicher und stark schwankend. Das Sat-Mobil des Berliner Produktionsunternehmens TeleFactory bringt Veranstaltungen, Konferenzen und Events hingegen sicher mit garantierten 12 Mbps ins Web — als Livestream, per Satellit von jedem Ort in Europa – ohne dass vor Ort mit Telefonanbietern über Leitungen und Bandbreiten verhandelt werden müsste. Möglich wird das über den in 2012 gelaunchten, neuen KA-Band-Satelliten von Eutelsat.

Dank speziell entwickelter Motorsteuerelektronik kann sich das Auto-Pointing-System des neuen Sat-Mobils von TeleFactory in weniger als fünf Minuten selbst auf den Satelliten ausrichten. Das Fahrzeug kann bei Bedarf auch netzunabhängig betrieben werden, denn durch den Einsatz von PC-Technik, Solarzellen, USVs und kräftigen Bordbatterien ist das Fahrzeug auch über einen längeren Zeitraum autark betriebsfähig. Die selbstausrichtende Sat-Anlage des Berliner Produktionshauses TeleFactory steht auch als Flyaway-System zur Verfügung, kann also auch ohne Fahrzug mobil eingesetzt werden.

Einsatzzwecke sind neben dem Live-Webcasting von Events, die Übertragung von TV-Beiträgen und das Bereitstellen von WLAN-Hotspots für Kommunikation oder Daten-Uploas am Drehort. TeleFactory übernimmt auch das Content Delivery (CDN) für das Streaming. Ohne dass Satellitenkosten anfallen, können aus dem CDN Programmankündigungen, Grafiken und Trailer gesendet werden. Eutelsats KA-Band-Satellit deckt die Übertragung in ganz Europa und dem Mittemeerraum ab und garantiert Übertragungen mit bis zu 12 Mps.

Funktionalität im Überblick
  • Kurze Aufbauzeiten; havariesicher, da mehrere Stunden netzunabhängiger Betrieb durch Batterien und Solarzellen möglich ist
  • SNG auch als Flyaway einsetzbar
  • Extrem hohe Ausrichtgenauigkeit durch die speziell von IP-Copter entwickelte Motorsteuerelektronik in Verbindung mit den vom Modem gelieferten Messdaten
  • Schnelle Ausrichtung der Antenne durch Nutzung von GPS, Kompass und Neigungssensor.
  • Komfortables Fahrzeug mit Redakteursarbeitsplatz
  • auf Wunsch mit Avid-Schnittplatz ausrüstbar
  • Unterschiedliche Hard- und Software-Encoder für flexible, redundante, frei programmierbare Streaming-Protokolle
  • Aufnahme in diversen HD-Auflösungen und Qualitäten für Archiv und Schnitt
  • HD/4K-Betrieb über den Bildmischer
  • separater Tonmischer
  • Grafiksysteme für Bauchbinden, Titling
  • Mobiler Greenscreen mit virtuellem Studio
  • Intercom mit Partyline
  • Zuspielung von Videosequenzen (Werbung) und Grafiken
  • Eigenes Content Delivery
  • Zuspielung von Grafiken und Videos aus dem CDN (also ohne Satellitenkosten)
  • Aufrüstbar für bis zu acht Kameras und weitere Quellen
Hintergrundinfos

Die Leistung des KA-Band-Satelliten von Eutelsat wird europaweit über 83 Spotbeams verteilt. Dies ermöglicht eine wesentlich höhere Kapazität: Der KaSat hat die Kapazität von etwa 35 »normalen« Satelliten.

TeleFactory streamt die Events als reiner Signal-Distributor oder organisiert die gesamte Kameraübertragung, bereitet den Einsatz der AV-Medien vor, sorgt für das Content-Delivery und zeichnet die Veranstaltung auf. Die Web-Anbindung per Satellit  ermöglicht auch die Übertragung von News-Beiträgen zu TV-Sendern, stellt vor Ort einen WiFi-Hotspot zur Verfügung oder garantiert die Übertragung größerer Datenmengen.

Anzeige:

Empfehlungen der Redaktion:

15.08.2013 – Internet-Zugang auf Rädern für Arte LiveWeb
17.11.2012 – Internetagentur Schott, Teracue und Nacamar demonstrieren IP-TV via Satellit
02.10.2012 – Schott und Teracue verbinden Sat- mit IP-Übertragung
29.03.2012 – Skylogic: kompaktes, mobiles SNG-System mit flexibler Nutzung
02.03.2013 – Tividoo-Fahrzeug: Überall sicherer Breitband-Internet-Zugang
05.06.2013 – Nobeo präsentiert @Car

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen