Unternehmen: 02.11.2022

Media Broadcast: 24/7-Fieldservice-Leistungen für Deutsche Glasfaser

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser hat jetzt mit Media Broadcast einen Vertrag über Fieldservice-Leistungen an 70 Standorten abgeschlossen.

Deutsche Glasfaser, Logo
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser hat einen Service-Vertrag mit Media Broadcast abgeschlossen.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist in Deutschland der führende Glasfaserversorger für den ländlichen und suburbanen Raum. Sie plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Um den Betrieb dieser Netze im Falle einer Störung wiederherzustellen, hat die Deutsche Glasfaser jetzt mit Media Broadcast einen Vertrag über Fieldservice-Leistungen an 70 Standorten in den nördlichen Bundesländern abgeschlossen.

Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser, LIfestyle, © Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist in Deutschland der führende Glasfaserversorger für den ländlichen und suburbanen Raum.

Die vertraglich festgelegten Leistungen werden von Media Broadcast innerhalb der vereinbarten Entstörzeiten erbracht, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Sie reichen von der Entgegennahme der Störung im Network Operation Center der Media Broadcast über die Koordinierung und Umsetzung der Entstörung bis zur Erstellung der Abschlussmeldung. Auch die Logistik der Ersatzgeräte obliegt Media Broadcast.

Die Standorte, die im Vertrag erfasst sind, liegen in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen (nördlicher Teil bis Frankfurt), Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und dem nördlichen Sachsen-Anhalt.

Udo Kohorst, Leiter Betrieb, Media Broadcast
Udo Kohorst, Media Broadcast.

»Wir freuen uns, dass Deutsche Glasfaser auf unsere jahrzehntelange Erfahrung und unsere Zuverlässigkeit beim Betrieb von Telekommunikationsnetzen vertraut. Mit unseren deutschlandweit verteilten, umfassend ausgebildeten Servicekräften sind wir bestens dafür aufgestellt, bei einer Störung innerhalb weniger Stunden vor Ort zu sein und den Betrieb der Anlage zuverlässig wiederherzustellen«, sagte Udo Kohorst, Leiter Betrieb von Media Broadcast.