Kamera, Test, Top-Story: 20.12.2000

Test: Was bietet der Camcorder DSR-PD150?

Mit dem DSR-PD150 bietet Sony eine Profi-Variante des populären DV-Camcorders DCR-VX2000 an. www.film-tv-video.de zeigt die Unterschiede und hat beide Versionen im Praxistest verglichen.

Profi-Versionen von Consumer-Geräten weisen oft nur sehr geringe Unterschiede zum Ausgangsmodell auf. Beim Camcorder DSR-PD150 hat Sony dagegen in etlichen Punkten deutliche Veränderungen gegenüber dem DCR-VX2000 vorgenommen.

Insgesamt überwiegen die Gemeinsamkeiten: Drei neu entwickelte 1/3-Zoll-CCDs sorgen beim DSR-PD150 für Bilder, die auch auf dem ausklappbaren Farb-LCD-Monitor angezeigt werden. Zudem ist der Camcorder mit einem Slot für das neue Sony-Speichermedium Memory-Stick ausgerüstet. Was Handling und Einbindung in professionelle Produktionsumfelder angeht, kann der DSR-PD150 aber gegenüber seinem Vorbild aus dem Consumer-Bereich punkten.

Wenn Sie hier klicken, gelangen Sie direkt zu einer Kurzversion des Tests in der Info-Zone und können dort auch den ausführlichen Test als PDF-Datei herunterladen.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera, Test, Top-Story