Kamera: 24.02.2015

Red plant Upgrade für Kameras mit Dragon-Sensor

Zur NAB2015 will Red ein Upgrade namens »Weapon« für Kameras mit Dragon-Sensor vorstellen. Es soll sich um ein kostenpflichtiges Body-Upgrade handeln, nicht um einen neuen Sensor, weitere Details sind unbekannt.

Zur NAB2015 werde das Unternehmen ein Programm zum Upgrade aller Red-Kameras mit Dragon-Sensor auf Weapon anbieten, gab Red bekannt. Alle Kamerabesitzer, die bis dahin das Dragon-Upgrade schon durchgeführt haben, sollen das Weapon-Upgrade während der Messe vorreservieren können und dabei in den Genuss eines Messe-Sonderpreises und eines Rabatts kommen. Wer später upgraden will, kann das dann zum regulären Preis tun. Dragon-Upgrades soll es aber nur noch bis zum Sommer 2015 geben.

Forum-Beiträge von Red-Chef Jarred Land werden auf verschiedenen Online-Plattformen so zitiert: »Make sure to get the MiniMag option. You will need those going forward. (…) Your current mount will work on Weapon when you are using S35 and full frame lenses.«

Das gibt erste Hinweise in die Richtung, dass der neue Body kleiner sein und möglicherweise sogar einen Abschied von der bisherigen Bauform bedeuten könnte. Andere Spekulationen gehen in die Richtung, dass mit geänderter Elektronik mehr Dynamikumfang mit dem Dragon-Sensor möglich sein könnte. Auch könnten weitere Codecs unterstützt oder zusätzliche Funktionen und/oder Schnittstellen direkt in den Body integriert werden, die man bisher nur mit dem Kauf von zusätzlichen Modulen bekommen kann: die Grundfunktionalität des Bodys könnte erweitert werden.

Empfehlungen der Redaktion:

02.09.2014 – 4K-Special Kameras: Red Scarlet-X Dragon
16.08.2014 – 4K-Special Kameras: Red Epic-M Dragon

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera