Signaltechnik, Zubehör: 29.05.2019

Sonnet erweitert die Solo10G-Produktlinie

Mit der Solo10G SFP+ PCIe-Karte und dem Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter vergrößert Sonnet seine Serie der 10 Gigabit Ethernet (10GbE) Netzwerkadapter. Die Solo10G SFP+-Adapter lassen sich an zahlreichen Computern anschließen und ermöglichen dann eine schnelle 10GbE-Netzwerkverbindung.

Über separat erhältliche LC-Glasfaserkabel erhalten Anwender mit den neuen Sonnet-Produkten eine Anbindung an 10GbE-fähige Netzwerkinfrastruktur und Speichersysteme. Beide Produkte beinhalten einen 10GBASE-SR (short-range) SFP+ Transceiver. Dieser am häufigsten verwendete optische Transceiver ermöglicht eine 10Gb-Konnektivität über Entfernungen von bis zu 300 Metern.

Die Solo10G SFP+ PCIe Karte ist eine flache x4 PCIe 3.0 Adapterkarte. Mac-, Windows- und Linux-Anwender können dank der einfach zu installierenden Lösung Computer mit PCIe-Kartensteckplätzen um eine 10 Gb Glasfaser-Netzwerkverbindung bereichern. Die Karte kann auch in einem Multi-Slot Thunderbolt auf PCIe-Kartenerweiterungssystem eingesetzt werden, das an einen Mac angeschlossen ist. 

Der kompakte Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter ist ein robuster busgespeister Thunderbolt 3 Adapter für Macs und Windows-Computer mit Thunderbolt 3 Ports.

Mac-Anwender erhalten mit den Solo10G SFP+-Produkten eine Plug-and-Play-Lösung ohne Treiberinstallation. Beim Einsatz mit Windows und Linux ist nur eine einfache Treiberinstallation erforderlich. Beide Produkte werden über die Betriebssystemeinstellungen konfiguriert, sodass kein separates Verwaltungsprogramm zur Installation oder Ausführung benötigt wird.

Entscheidende Vorteile für Unternehmen sind die breite Betriebssystemunterstützung und der kleine Formfaktor. So ermöglicht die Solo10G SFP+ PCIe-Karte Unternehmen die Standardisierung auf einem einzigen Adapter und deren plattformübergreifende Bereitstellung.

Der Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter benötigt keinen Lüfter – hier im Bild mit dem ersten 10G-Adapter der Solo-Reihe.

Wer einen mit Thunderbolt 3 ausgestatteten Mac- oder Windows-Computer einsetzt, erhält mit dem Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter die einfachste externe Lösung, um 10Gb Glasfaser-Netzwerkverbindungen hinzuzufügen. Der Adapter lässt sich zudem bequem transportieren: Das austauschbare Kabel und der busgespeiste Betrieb machen es zum komfortablen Zubehör.

Dazu kommt die hohe Sicherheit der Solo10G SFP+-Produkte, so der Hersteller. Durch die Verschlüsselung in der Hardware sind die Sonnet-Netzwerkadapter vor bösartiger Firmware-Modifikation geschützt. Jeder unbefugte Versuch, die Firmware zu modifizieren, um einen verdeckten Computerzugriff auszuführen, macht sie unbrauchbar. Diese Sicherheitsmerkmale verhindern, dass die Solo10G SFP+-Adapter neu programmiert werden können – abgesehen vom Hersteller-Update mit sicherem Verschlüsselungscode.

Mit seinen kompakten Maßen von 3,1 Zoll Breite x 4,9 Zoll Tiefe x 1,1 Zoll Höhe ist der Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Edition Adapter nicht einmal halb so groß wie andere handelsübliche Adapter dieser Kategorie. Das Aluminiumgehäuse kühlt die Schaltung effektiv, sodass kein Lüfter benötigt wird. Im Gegensatz zu den anderen verfügbaren 10GbE-Faser-Thunderbolt-Adaptern benötigt der Solo10G SFP+-Adapter von Sonnet kein Netzteil und wird stattdessen vom Computer mit Energie versorgt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Solo10G SFP+ PCIe Karte und der Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Edition Adapter sind ab sofort zum UVP von 171 Euro bzw. 241 Euro jeweils inkl. MwSt. verfügbar. 

Anzeige