5G, Broadcast, Live, Technology, Top-Story: 23.09.2021

5G-Campusnetzwerke: Next big thing in der Produktion?

Media Broadcast zeigt an seinem Sendestandort in Nauen, was ein 5G-Campusnetzwerk für die Medienproduktion leisten kann — und lädt Externe zu Tests vor Ort ein.




Ein paar Eckdaten und Vorteile

• 10 Gigabit Spitzen-Datenrate
• bis zu nur  1/1.000 Sekunde Signallaufzeit
• keine Unterbrechungen
• es können sich bis zu 1.000.000 Geräte per Quadratkilometer anmelden
• Unabhängigkeit durch eigenes Frequenzspektrum und grenzenlose, schnelle mobile Einsetzbarkeit
• Sicherheit durch private Industriefrequenz auf eigenem Gelände (Frequenzspektrum von 3,7 bis 3,8 GHz)

Media Broadcast, Sendefunkstelle Nauen, Blue Box, 5G-Campusnetzwerk, © Nonkonform
Die 5G Blue Box enthält die wichtigsten Technikkomponenten.
Einsatz in Nauen — und anderswo

Wie schon erwähnt, bietet Media Broadcast anderen Unternehmen an, das 5G-Campusnetz in Nauen zu nutzen. Hier können die Partner dann individuelle Use-Cases ausprobieren und 5G insgesamt ausgiebig testen. Es können gemeinsame Entwicklungen angestoßen und Testproduktionen realisiert werden, und man kann dabei praktisch experimentieren, wie Geräte miteinander spielen — oder es kann auch die Standardisierung von Protokollen und Workflows vorangetrieben werden.

Media Broadcast, Sendefunkstelle Nauen, Blue Box, 5G-Campusnetzwerk, © Nonkonform
Die Blue Box von Media Broadcast.

Als Dienstleister im 5G-Bereich positioniert sich Media Broadcast als Full-Service-Dienstleister inklusive Frequenzmanagement. Media Broadcast führt im Auftrag der Kunden Festinstallationen durch, bietet aber auch temporäre Einrichtungen an. Hier spielt die »5G Blue Box« von Media Broadcast eine wichtige Rolle.

Die 5G Blue Box ist letztlich das Herz des 5G-Campusnetzwerks in Nauen, sie enthält die wichtigsten Technikkomponenten. Die 5G Blue Box ist aber mobil konzipiert, sie kann also auch auf Reisen gehen: Man kann sie mieten und mit dieser Hardware ein eigenes 5G-Campusnetzwerk am eigenen Firmen- oder Veranstaltungsort nutzen. Kunden können aber bei Media Broadcast auch eine eigene 5G Blue Boxen ordern und kaufen.


Firmenvideo: Daniel Wolbers von Media Broadcast über die 5G Blue Box.
Media Broadcast, Sendefunkstelle Nauen, 5G-Campusnetzwerk, Virtuosa, © Nonkonform
Auch in Rahmen des Virtuosa-Projekts wird die Blue Box genutzt.
5G Blue Box

Die 5G Blue Box wurde zunächst als Sonderanfertigung für das Proof-of-Concept-Projekt in Nauen installiert, ist mittlerweile aber so entwickelt und verfeinert, dass Kunden auch eine eigene 5G Blue Box kaufen können.

Die 5G Blue Box ist als mobiles Rack konstruiert und misst 80 x 120 x 100 cm. Sie enthält sowohl die 5G-Standalone-Core-Komponenten wie auch die Steuereinheiten für das RAN (Radio Access Network) und bildet damit die Schaltzentrale des 5G-Standalone-Campusnetzes. Mit der 5G Blue Box kann in Verbindung mit einer 5G-Antenne an nahezu jedem Ort ein privates 5G-Campusnetz in einem lizenzierten Frequenzbereich errichtet werden.

Blue Box, 5G-Campusnetzwerk, © Media Broadcast
Die 5G Blue Box kann Media Broadcast individuell für die Kunden bestücken.

Die 5G Blue Box kann Media Broadcast individuell für die Kunden bestücken und konfigurieren, man kann sie als Anwender erwerben oder mieten. Das folgende bietet Media Broadcast an:

  • Bau einer individuellen 5G Blue Box
  • Aufbau und Betrieb eines individuell gestalteten Campusnetzes
  • Frequenzmanagement (Frequenzplanung, Frequenzbeantragung über die BNetzA)
  • Netzplanung und Netzdesign
  • 24/7-Support durch NOC (Network Operations Center)
  • Service, Wartung und Entstörung durch Media Broadcast-eigene Netzexperten
  • SLA (Service Level Agreement) und TTR (Time to Repair) individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Firmenvideo: Stefan Krüger von Media Broadcast stellt die 5G Blue Box vor und erläutert die einzelnen Hardware-Komponenten.
Media Broadcast, Daniel Wolbers, © Nonkonform
Daniel Wolbers, Leiter Bid- & Solution Management, Media Broadcast.
Perspektiven

Wohin kann das führen? Daniel Wolbers von Media Broadcast ist sicher: Das Ziel ist die Ende-zu-Ende-Übertragung in 5G, direkt aus der Kamera, über die weiterreichenden Netze, bis in die Regie und von dort bis zum Endkunden — überall wird 5G eine Rolle spielen.

Dabei ist 5G natürlich in keinster Weise nur auf den Medienbereich begrenzt: 5G-Campusnetze eröffnen auch in ganz anderen Feldern als in der Medienproduktion neue Möglichkeiten — darunter auch in Katastrophensituationen, wie sie bei den Starkregenereignissen und Überflutungen erst vor kurzem in Deutschland stattfanden.

Seite 1: Einleitung, Video
Seite 2: Basics, Firmenvideo
Seite 3: Use-Cases, Partner, Beispielvideos
Seite 4: Eckdaten, Blue Box, Perspektiven


Hier finden Sie mehr Infos zum Thema 5G oder zu anderen Top-Stories. Oder Sie klicken einfach unten auf eines der Stichworte in der Schlagwortsuche. Andere Kategorien können Sie hier durchsuchen.

Keinen Praxistest mehr verpassen und einfach den Newsletter abonnieren:

Autor
Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller

Bildrechte
Media Broadcast, Nonkonform

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
5G, Broadcast, Live, Technology, Top-Story