Messe: 09.05.2012

NAB2012: Strawberry – projektorientiertes Editing

Wie projektorientiertes Editing in Workgroups mit der Software/Speicherlösung Strawberry funktioniert und welche Vorteile es bietet, erläutert Flavoursys-CCO Marco Stahl.

Flavoursys-CCO Marco Stahl erläutert die Funktionen von Strawberry

Strawberry soll es ermöglichen, Arbeitsabläufe zu organisieren, bei denen mehrere Cutter auf zentral gespeichertes Material zugreifen und gemeinsam am gleichen Projekt arbeiten. Strawberry stellt dafür im Hintergrund elaborierte Funktionalität bereit, soll diese aber einfach nutzbar machen.

Der Austausch von Mediendaten im Hintergrund und ein intelligentes Projektmanagement stellen den Nutzern ihre Projekte und Mediendaten klar und übersichtlich strukturiert zur Verfügung. Wichtigste Features sind das zuverlässige Suchen/Finden, Austauschen/Teilen sowie das gemeinsame Arbeiten an Schnittprojekten.

Project-Sharing mit Avid-Systemen, Adobe Premiere, Final Cut und anderen Applikationen sichert bestehende Investitionen: Strawberry läuft auf vielen bestehenden SAN/NAS-Infrastrukturen und kann mit vielen Media-Asset-Management und Archiv-Lösungen integriert werden.

In Deuschland vertreibt DVE die Produkte von Flavoursys.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe