Messe: 16.04.2015

NAB2015: Ikegami zeigt 4- und 8K-Broadcast-Kameras

Hatte Ikegami im Vorjahr zur NAB noch den riesigen Prototypen einer 8K-Kamera gezeigt, ist die Entwicklung in diesem Jahr schon sehr viel weiter fortgeschritten: Ikegami zeigt einen 2/3-Zoll-4K-Kamera und eine PL-Mount-8K-Kamera in der üblichen Baugröße von Broadcast-Kameras.

Eine der Kameras trägt noch keine Produktbezeichnung, beide werden aber als funktionsfähige Geräte am NAB-Stand von Ikegami gezeigt.

4K/UHD-Kamera

Diese Kamera ist mit einem drei CMOS-Sensoren bestückt, die jeweils 8 Millionen Pixel aufweisen. Objektive können per B4-Mount montiert werden.

Laut Ikegami wird damit in jedem Farbkanal (RGB) die volle 4K Auflösung erreicht. Das gesamte Processing der Kamera sei komplett digital ausgeführt und dennoch habe man annähernd die Baugröße einer HD-Broadcast-Kamera erreicht, erklärt Ikegami.

Diese Kamera soll bis zur IBC2015 fertig entwickelt sein und dann auch einen Produktnamen tragen, der Lieferstart werde Ende 2015 erfolgen, kündigt der Hersteller an.

8K-SLS-Kamera SHK-810

Anders als die 4K-Kamera ist die 8K-Kamera von Ikegami mit nur einem Sensor und einem PL-Mount bestückt. Der CMOS-Bildwandler hat S35-Abmessungen und bietet 33 Millionen Pixel. In die Kamera ist eine elektronische Aberrationskorrektur eingebaut. Die Kamera erreicht laut Ikegami eine Grenzfrequenz von 4.000 TV-Linien.

Die Signalübertragung erfolgt per 40-Gbps-Glasfaserverbindung. Von der Kamera zur Basisstation wird immer ein 8K-Signal übertragen, aber an der Basisstation stehen auch down-konvertierte 4K- und 2K-Signal zur Verfügung.

Auch diese Kamera soll ab Ende 2015 verfügbar werden.

Empfehlungen der Redaktion:

10.04.2015 – NAB2015: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas
14.04.2015 – NAB2015: 4K-Kamera LDX 86 Universe von Grass Valley
14.04.2015 – NAB2015: Sony zeigt 2/3-Zoll-4K-Kamera HDC-4300

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe

NAB2015 Sponsoren 1