IBC2017, Kamera, Making-of, Video: 25.09.2017

IBC2017-Video: Filippo Chiesa über die EVA1

Der italienische DoP Filippo Chiesa hat schon mit der EVA1 gedreht und berichtet im Video darüber.

DoP, Filippo Chiesa, Panasonic, EVA1
Filippo Chiesa ist einer der ersten Menschen überhaupt, die schon mit der EVA1 drehen konnten.

Das Demomaterial, mit dem Panasonic die Leistungsfähigkeit seiner neuen Kamera EVA1 vorstellt, drehte der italienische DoP Filippo Chiesa in Island. Im Video berichtet er über seine Erfahrungen und Eindrücke.

Filippo Chiesa, Panasonic, EVA1
Der DoP in Aktion: beim Dreh auf Island.

»Man bekommt selten die Gelegenheit, mit einer so heiß begehrten Kamera zu arbeiten und das Vertrauen von Panasonic war ein echtes Privileg«, sagt der italienische Regisseur und Kameramann.


DoP Filippo Chiesa berichtet über seinen Dreh mit der EVA1 von Panasonic (auf englisch).
Panasonic, EVA1, Robert Trebus
Weiter Infos zur EVA1 finden sie unter anderem im IBC-video von film-tv-video.de mit Robert Trebus.

Die neue Kamera EVA1 stand während der IBC2017 zweifellos im Mittelpunkt des Interesses am Panasonic-Stand. Der Hersteller zeigte die Kamera in verschiedenen Setups und die Besucher konnten die Kamera anfassen und ausprobieren.

Weitere Infos zur Kamera und ein Video, in dem Robert Trebus die Kern-Features der Kamera erläutert, finden Sie hier.

Hier können Sie auch einen Blick auf das von Filippo Chiesa gedrehte Material werfen.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
IBC2017, Kamera, Making-of, Video

Sponsoren der IBC-Berichterstattung