Branche: 02.11.2002

Produktionsmeldungen von Sony, RealViz und Media! AG

Die Ärzte: Dreh mit Sony-24P-Camcordern; Minority Report: 3D-Modelle mit ImageModeler; Medientage: Event mit Equipment der Media! AG.

Sieben Sony-24P-Camcorder des Typs HDW-F900 zeichneten ein Konzert der Band Die Ärzte auf. Das Konzert wird am 2. November als 45minütiger Zusammenschnitt bei MTV im Rahmen der Unplugged-Konzertreihe zu sehen sein. Zudem wird das Material auch auf einer DVD in den Handel kommen, die das gesamte Konzert enthält und ab 6. Dezember verfügbar sein soll.
Die Hamburger Produktionsfirma Qfilm realisierte das Projekt. Zwei der HDCAM-Camcorder wurden auf Panther-Dollies eingesetzt, je eine Kran- und eine Stativ-Kamera kamen zum Einsatz. Ein Bodycam- und ein Steadicam-Operator hatten sich je einen HD-Camcorder umgeschnallt, die siebte HDW-F900 konnte ferngesteuert auf einem Schienensystem die Bühne umrunden. Ein weiterer Camcorder wurde als Backup vorgehalten.

Das Postproduktionshaus View Studio setzte die RealViz-Software ImageModeler bei Special-Effect-Shots des Spielfilms »Minority Report« ein. Mit ImageModeler lassen sich aus 2D-Vorlagen, etwa Fotos, realistische 3D-Modelle errechnen. Terry Whiteside von View Studio über das Programm: »ImageModeler ermöglichte uns, im Bruchteil der beim 3D Modeling üblichen Zeit eine virtuelle Umgebung zu schaffen.
ImageModeler ist für die Plattformen Windows XP/2000 verfügbar, bis zum Jahresende wird Version 3.5 für Mac OS X herauskommen, die Windows-Variante soll Anfang 2003 folgen. Das Programm ist derzeit dank einer Promotion-Aktion für 750 Euro erhältlich. In Deutschland vertreiben unter anderem Dimedia und dcp die Software.

Die Media! AG realisierte die Auftaktveranstaltung der Münchner Medientage. Für die Veranstaltung wurde eine 20 Quadratmeter große Indoor-SMD-LED-Videowand installiert, ebenso ein Plasma-Kronleuchter, der aus sechs hochkant angeordneten 50-Zoll-Plasmaschirmen bestand. Weitere Großbildprojektionen waren in diversen Räumen platziert. Auf diese Weise war die Show nicht nur im Saal, sondern auch im Foyer, im Innenhof und in der Diskothek zu sehen. Gesteuert wurde alles mit einer digitalen 4-Kamera-Bildregie inklusive Bildmischer und DVE.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche