Branche, Unternehmen: 18.12.2020

I&U: Internationale Format-Verkäufe

I&U konnte TV-Formate in andere Länder verkaufen: USA, Großbritannien, Frankreich und Spanien kaufen »Klein gegen Groß« und »Denn Sie wissen nicht, was passiert!«.

I&U TV, Logo
I&U TV, ein Tochterunternehmen der Leonine Studios

I&U TV, ein Tochterunternehmen der Leonine Studios, hat die Formatrechte an zwei erfolgreichen Primetime-Shows in mehrere andere Länder verkauft: Das US-amerikanische Unternehmen Critical Content, die britische Produktionsfirma Keshet Productions und Deeply Superficial in Frankreich haben »Klein gegen Groß« optioniert. »Denn Sie wissen nicht, was passiert!« wurde an Globomedia in Spanien und WeMake in Frankreich verkauft. Diese Formate zählen zu den erfolgreichsten Primetime-Shows im deutschen Fernsehen.

Leonine-Studio-CEO, Fred Kogel, sagt: »Der Genre-übergreifende Ausbau des internationalen Vertriebs ist ein wesentlicher Teil unserer Wachstumsstrategie. Wir sehen hier innerhalb unserer Unternehmensgruppe noch viel Potenzial, das wir konsequent ausschöpfen wollen.«

Klein gegen Groß, ARD, © NDR/Thorsten Jander
»Klein gegen Groß« ist eine der erfolgreichsten Primetime-Shows der ARD.

»Klein gegen Groß« ist eine der erfolgreichsten Primetime-Shows, die I&U TV im Auftrag von Das Erste produziert. Die 40. Episode wurde am 17. Oktober 2020 ausgestrahlt. Kai Pflaume moderiert die beliebte Sendung, die bis zu 6 Millionen Zuschauer gesamt mit einem Marktanteil von rund 20 % erreicht.

Denn Sie wissen nicht, was passiert!, © RTL
»Denn Sie wissen nicht, was passiert!« ist eine der erfolgreichsten Gameshows bei RTL.

»Denn Sie wissen nicht, was passiert!« ist eine der erfolgreichsten Gameshows bei RTL. Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk improvisieren sich regelmäßig an die Spitze ihres Primetime-Slots mit bis zu 3,31 Millionen Zuschauern gesamt und einem Marktanteil von rund 10 %, in der Zielgruppe der 14-49-jährigen sogar bis zu rund 20 %. Dafür wurden sie in diesem Jahr zusammen mit Thorsten Schorn mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Moderation/Einzelleistung Unterhaltung ausgezeichnet.

Autor
Leonine, I&U

Bildrechte
NDR/Thorsten Jander, RTL

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche, Unternehmen