Investition: 28.12.2000

Velvet Mediendesign kauft bei Discreet

Die Münchner Velvet Mediendesign GmbH investiert in diverse Discreet-Systeme.

B_0500_DiscreetFlameMit dem Discreet-System Flame setzt Velvet nun auf ein unix-basiertes Effekt-System.

Zu dem Großauftrag zählen unter anderem das Visual-Effect-System Flame sowie das System Combustion.
Bislang wurde bei Velvet Mediendesign vorwiegend mit Mac-basierenden Systemen gearbeitet, aber Geschäftsführer Tilo Fischer entschied sich nun unter anderem aufgrund des Postproduction-Workflows der Discreet-Systeme für Flame und Combustion.

Velvet Mediendesign hat Kunden wie die Sender VOX und ZDF, den Automobilhersteller Audi sowie die Filmproduktion Universal und realisierte Projekte wie Gauloises »Le Grand Café«, »Showtime Beyond« und Audi »Telematik«.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Investition