Branche: 07.08.2002

HD-Technologie und digitale Restaurierung

Martin Kreitl leitet bei TaurusMediaTechnik die High-Definition- Postproduktion. Im Gespräch mit www.film-tv-video.de analysiert er die aktuelle Marktsituation und erläutert die Möglichkeiten der HD-Produktion. In einem weiteren Beitrag berichtet er ausführlich über die digitale Restaurierung des Max-Ophüls-Films »Lola Montez«.

Gerade im Bereich der High-Definition-Produktion sieht Martin Kreitl ein großes Potenzial, nicht nur für TaurusMediaTechnik, sondern für den gesamten Markt: »In schlechten Zeiten wie diesen wird häufig argumentiert, dass Produktionen billiger werden müssten und damit eben qualitative Kompromisse unumgänglich seien. Dieser Zusammenhang ist aber meiner Meinung nach heute gar nicht mehr zwingend: Es geht durchaus, kostengünstig und trotzdem qualitativ hochwertig zu produzieren.«
Was Martin Kreitl noch gesagt hat, erfahren Sie, wenn Sie hier klicken. Dann gelangen Sie direkt zum Beitrag »HD: Die große Chance«.

In einem weiteren Beitrag berichtet Martin Kreitl über die anspruchsvolle digitale Restaurierung des Max-Ophüls-Films »Lola Montez«. www.film-tv-video.de hatte schon einmal über dieses Projekt berichtet, nun steht zusätzlich ein ausführlicher Bericht zum Download bereit, indem Martin Kreitl detailliert über die Rekonstruktion und Restaurierung von »Lola Montez« berichtet. Bitte klicken sie hier, dann gelangen Sie direkt zum entsprechenden Beitrag.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche