Unternehmen: 26.09.2007

Management-Umbau bei der David GmbH

Nach der Übernahme durch Silex wird nun das Management der David GmbH umgebaut. Die beiden seitherigen Geschäftsführer geben ihre Positionen ab: Michael Wittmann bleibt aber als CTO im Unternehmen, während sich Gerhard Möller ganz aus der Geschäftsleitung zurückzieht. Neu im David-Management: Henri Volk wird Director R …

Die David GmbH gehört seit dem Frühjahr 2007 zu Silex Media (siehe frühere Meldung) und verändert nun ihre Managementstrukturen. Damit soll nach Firmenangaben der Anspruch als Technologieführer im Radio- und Videomarkt unterstrichen und eine weitere Expansion vorangetrieben werden. Michael Wittmann, Mitgründer von David gibt seine Aufgaben in der Geschäftsleitung ab, er wird sich nach Unternehmensangaben künftig ganz auf seine Rolle als Chief Technology Officer (CTO) konzentrieren, die er auch bisher schon neben seinem Amt als Geschäftsführer innehatte. Henri Volk wird als Director R&D die Entwicklungsabteilung leiten und das Management-Team weiter verstärken, während der seither als zweiter Geschäftsführer mit Fokus auf Marketing und Vertrieb tätige Gerhard Möller sich aus der Geschäftsleitung zurückzieht. Übergangsweise fungiert Stephan Schindler als Geschäftsführer von David.

Die Münchener David GmbH will nach Firmenangaben ihren Expansionskurs fortsetzen und mit neuen Produkten zusätzliche Märkte und Anwendungsfelder im Broadcast-Bereich erobern. Die jetzt vorgenommenen Veränderungen im Management sollen diesen Kurs unterstützen.

Michael Wittmann ist in seiner Rolle als CTO für das Technologiekonzept verantwortlich, insbesondere für die Entwicklung neuer Anwendungen und innovativer Broadcast-Lösungen. Henri Volk übernimmt als Leiter der Entwicklungsabteilung die Aufgabe, die Entwicklungsarbeit zu optimieren und kontinuierlich dem Stand der Technik anzupassen — speziell in den Bereichen Sicherheit, Interoperabilität und Qualitätssicherung. Henri Volk hat seine herausragenden Fähigkeiten als Leiter von internationalen Entwickler-Teams bereits unter Beweis gestellt, unter anderem bei Unternehmen wie Nice Systems, wo er bisher die Position des Head of Product Development bekleidete.

»Die IBC im September war für uns ein großer Erfolg«, sagt Stephan K. Schindler, CEO von Silex Media und nun auch amtierender David-Geschäftsführer. »Der Markt sucht intensiv nach innovativen Lösungen in Kernbereichen wie der Produktion und Verteilung von multimedialem Content. Ich freue mich sehr, dass Michael Wittmann sich künftig voll und ganz den technologischen Visionen unseres Unternehmens widmen kann. Die Fähigkeiten von Henri Volk im Bezug auf das Management von zeitkritischen Entwicklungsprojekten haben mich stark beeindruckt.«

Zum Rückzug von Gerhard Möller aus der Geschäftsleitung sagt Schindler: »Gerhard Möller war als Galionsfigur von David ein wichtiges Bindeglied zu unseren Kunden und Partnern, und wir werden uns bemühen, sein Knowhow für uns zu erhalten. Für die Zukunft werde ich eine geeignete Führungspersönlichkeit suchen, um David auf dem Expansionskurs zu unterstützen und weiterhin als führende Technologiefirma zu etablieren.«

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen