Unternehmen: 19.02.2009

BFE baut Schaltraum von P7S1 Produktion um

Die ProSiebenSat.1 Produktion (P7S1 Produktion), der technische Dienstleister der ProSiebenSat.1-Sendergruppe in München, betraut BFE mit dem Umbau seines Schaltraumes zum Control Center.

BFE erneuert im Rahmen des nun erteilten Auftrags nicht nur den Schaltraum der P7S1 Produktion, sondern erweitert ihn zum vollwertigen Control Center. Das neue Control Center wird in den Räumen des neuen Playout-Centers angesiedelt sein, das ebenfalls von BFE aufgebaut wird (siehe frühere Meldung).

KSC Manager von BFE soll als zentrale Steuer-Software für die Mitarbeiter des Control Centers dienen. Für KSC Manager haben in sich jüngerer Zeit auch CBC (Meldung) und RBB (Meldung) entschieden. Bei P7S1 übernimmt KSC Manager die Steuerung der Videokomponenten von Harris und der Audiokomponenten von Jünger. Außerdem steuert er den Sat-Receiver von Tandberg und die Hardboot Stromschalter von Guntermann & Drunck.

Die Infrastruktur des Control Centers soll durchgängig Embedded Audio und Dolby D/E unterstützen. Zentrale Technikelemente sind eine Harris-Kreuzschiene des Typs Platinum SD/HD-SDI sowie eine HF-Kreuzschiene von Novotronik, die beide ebenfalls durch den neuen KSC Commander von BFE gesteuert werden. Das Videomonitoring soll über ein NMBS-System von Barco erfolgen.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen