Personalie: 04.01.2017

Back to the roots: Richard Scott wieder bei Sony

Sony Professional Solutions Europe ernennt Richard Scott zum Leiter des Geschäftsbereichs Media Solutions. Mit ihm soll das Wachstum weiter vorangetrieben werden.

Zurück bei Sony: Richard Scott.

Richard Scott ist in der Broadcast-Branche ein Unbekannter. Er war unter anderem viele Jahre bei Panasonic wie auch bei Sony beschäftigt, wo er in leitenden Positionen tätig war. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem Pinnacle, Ascent, Harris und jüngst Irdeto. Jetzt kehrt Scott zu Sony zurück und soll unter der Leitung von Adam Fry, Vice President von Sony Professional Solutions Europe, Sonys Transformations-Prozess fortsetzen.

Man habe es sich zum Ziel gesetzt, nicht nur im Bereich der Übertragungshardware, sondern auch als Anbieter von Lösungen durch verschiedenen Produkte und Services anerkannt zu sein. Als neuer Leiter des Geschäftsbereichs soll Scott diesen Prozess fortsetzen und die Verantwortung für die Kundenbeziehungen übernehmen.

Scott bringt umfangreiches Know-how in Service- und IT-basierten Plattformen mit. Sony hebt hervor, dass er eine globale Perspektive biete, mit umfangreichen Erfahrungswerten bei der Leitung von Teams und der Verwaltung von Kunden aus allen Kontinenten und Kulturen. 

»Ich schließe mich dem Media Solutions-Team zu einem spannenden Zeitpunkt an und freue mich, Sony bei seiner Mission in diesem dynamischen Umfeld zu unterstützen«, erklärt Scott. »Der europäische Rundfunk- und Medienmarkt entwickelt sich stets rasant weiter. Sony ist gut positioniert, um eine klare Führungsrolle mit einem starken Fokus auf innovative und transformative Lösungen für sein breites Kundenspektrum einzunehmen. Mit dem Wandel von Sony hin zu einem wahren Lösungsunternehmen, das sowohl Produkte als auch Services vereint, steigen unsere Möglichkeiten, die Herausforderungen, denen sich unsere Kunden gegenübersehen, noch besser zu bewältigen.«

Adam Fry, Vice President von Sony Professional Solutions Europe, ergänzt: »Wir freuen uns, dass Richard jetzt an unserer Seite ist. Seine vielen und unterschiedlichen Erfahrungen, von der Produktentwicklung bis hin zur aktiven Kundenbindung, machen Richard zur Idealbesetzung für die Leitung der ‚Sony Media Solutions And Services Agenda‘ in Europa.«

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Personalie