Live: 15.02.2002

Grass Valley Group (GVG): Zodiak

Kompakter Mischer mit 2,5 bis 3 M/Es.

B_1101_GVG_Zodiak

Als Zielmarkt für den Mischer Zodiak nennt Grass Valley den Einsatz in Ü-Wagen, ganz generell die Live-Sportübertragung, aber auch kleinere Postproduktions- und Studio-Einsätze. Damit ergänzt Grass Valley die Produktlinie im Mischerbereich und schließt eine Lücke, die der eher für den Postproduction- und Studio-Markt konzipierte Kalypso bislang offen ließ.

Zodiak ist laut Hersteller mit 64 SDI-Eingängen und 2,5 oder 3 Mix/Effekt-Ebenen erhältlich, wobei bis zu vier Keyer pro Ebene bereitstehen, von denen jeder einen Effekt-Kanal bietet. Alle Keyer und Background-Busse verfügen über eine YUV-Farbkorrektur am Input, eine RGB-Farbkorrektur bietet Grass Valley optional an.

Die Signalelektronik des Zodiak benötigt sieben Höheneinheiten Platz im 19″-Rack, das Bedienpanel passt in die Tischausschnitte anderer, älterer GVG-Mischer.

Anzeige:

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Live