Recording: 17.06.2009

Sony: PDW-F1600

Recording Deck aus Sonys XDCAM HD 422-Serie.

12609926-B_0509_Sony_F1600Das neue Deck PDW-F1600 lässt sich auch mit linearen Schnittplätzen nutzen.

Das Sony-Deck PDW-F1600 setzt auf dem Funktionsumfang des Decks PDW-HD1500 auf, es soll sich für Studioeinsätze ebenso eignen wie für mobile Anwendungen und alle bei Sony gängigen File-Formate und Codecs aufzeichnen können. Das Deck bietet Insert– und Assemble-Editing, sodass sich die Maschine auch wie ein Recorder in einer linearen Editing-Umgebung nutzen lässt. Mit dem eingebauten 4,3-Zoll-Farbdisplay lässt sich das aufgezeichnete Material ansehen, Lautsprecher sind ebenfalls eingebaut. Sony hebt weiter die Möglichkeit hervor, acht Audiokanäle in 24 Bit aufzeichnen zu können. Der neue Recorder kann am Stromnetz, mit Gleichstrom oder Akkus betrieben werden.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Recording