Display: 22.08.2012

Tecpro-Monitor PrimaVista 7: TP-MPV7

Der TP-MPV7 ist ein extrem leichter und portabler Monitor für die Bildkontrolle.

Der Monitor bietet zwei Video-Eingänge und einen Audio-Eingang und lässt sich mit gängigen HD-Videokameras und DSLR-Kameras betreiben. Er bietet auch einen NTSC/PAL Decoder mit 4:3- und 16:9- Bildschirmauflösung.

Der Monitor kann mit einem Lithium Akku betrieben werden. Ein Adapter für Sony NP-F Akkus ist enthalten. Weitere Adapter für Canon BP9 und Panasonic CGA sind ebenfalls verfügbar. Im Lieferumfang sind zudem eine klappbare Lichtblende und ein Kunststoff-Gelenkkopf enthalten.

Spezifikation:
  • Bildschirmdiagonale: 7.0“ ( 17,7cm diagonal)
  • Display Größe: 154 x 86 mm (6.1 x 3.4“)
  • Seitenverhältnis: 16:9/4:3 wählbar
  • Auflösung: 800 x 480 px
  • Farbtiefe: 24-bit (16,777,216 Farben)
  • Helligkeit: 250 cd/m2
  • Kontrast-Dynamik: 500:1
  • Video Formate: FBAS – NTSC/PAL; HDMI – 480i/p, 576i/p, 720i/p, 1080i/p
  • Eingangsspannung: 5.8 – 18.8 V DC
  • Lautsprecherausgang: 1 W max
  • Video Ein/Ausgänge BNC Buchse: AV1 – FBAS BNC Buchse (75 ohm); AV2 – FBAS RCA Buchse (75 ohm)
  • HDMI Eingang: HDMI (type A) Buchse
  • Audio Ein/Ausgang: RCA Buchse (75 ohm)
  • Gewicht: 0,7 kg ohne Akkus
  • Größe: 175 x 33x 127mm

Mit SDI-Ein- und Ausgang kostet der Monitor 700 Euro netto, ohne SDI-Ein- und Ausgang liegt der Nettopreis bei 310 Euro netto.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Display