Kamera: 21.06.2021

Sony Xperia Pro: Handy für Video-Profis

Das Xperia Pro ist ein 5G-Smartphone, das sich auch für schnelle Videodrehs in hoher Qualität eignet — und als Partner für Kameras.

Xperia Pro, Sony, Handy
Teuer, aber für Videoprofis sehr vielversprechend: Sony Xperia Pro.

Das Xperia Pro ist das weltweit erste Smartphone mit einem dedizierten HDMI-Eingang. Damit wird das Handy zum Partner für Foto- und Videokameras: als Monitor und für den schnellen und einfachen Datentransfer.

Kreative können ihren Workflow damit deutlich verbessern, so Sony, indem sie zur Übertragung von Videos in Echtzeit über eine 5G-Datenverbindung das Gerät an eine Alpha-Kamera von Sony oder eine andere Kamera mit einem HDMI-Ausgang anschließen.

Xperia Pro, Sony, Handy
Das Xperia Pro bietet einen HDMI-Eingang.

Mit kompatiblen Live-Streaming-Anwendungen von Drittanbietern kann das Xperia Pro Videoinhalte von einer am HDMI-Eingang angeschlossenen Kamera an einen RTMP-Stream-Server oder direkt auf Social-Media-Plattformen streamen.

Xperia Pro, Sony, Handy
Der HDMI-Eingang des Handys kann das Gerät auch in einen hochwertigen 6,5 Zoll 4K OLED-Monitor verwandeln.

Aber nicht nur in puncto Hard- und Software-Schnittstellen hat Sony ins Xperia Pro allerhand Besonderheiten eingebaut, sondern auch bei den eigenen, internen Kameras des Handys und vielen anderen Features.

Das Ganze hat allerdings auch seinen Preis: das Xperia Pro kostet rund 2.500 Euro (Endkunden-Listenpreis).


Firmenvideo von Sony über das Xperia Pro.
Xperia Pro, Sony, Handy
Das Handy soll ein perfekter Partner für Alpha-Kameras sein: Als Monitor und für einfachen schnellen Datentransfer.
Schnelle und stabile Datenübertragung
Xperia Pro, Sony, Handy
Der HDMI-Eingang des Xperia Pro kann einfach als »Externer Monitor« genutzt werden.

Eine kabelgebundene Ethernet- oder USB-Verbindung erhöht die Geschwindigkeit und Stabilität der Übertragung von Bilddateien zwischen dem Xperia Pro und der Kamera, erläutert Sony.

Dazu müssen die Nutzer lediglich ihre Kamera mit dem Xperia Pro verbinden (zumindest wenn es eine Alpha ist), und die Bilder werden dann automatisch auf einen FTP-Server übertragen. So müssen Inhalte nicht mehr manuell übertragen werden.

Der HDMI-Eingang des Xperia Pro kann das Gerät über die vorinstallierte Funktion »Externer Monitor« auch in einen hochwertigen 6,5 Zoll (16,5 cm) 4K OLED-Monitor verwandeln. Die Funktion »Externer Monitor« verfügt über eine Bildschirmsperrfunktion, Bildschirmhelligkeitsanpassung, Zoomfunktionen, einstellbare Gitterlinien und weitere praktische Features.

Xperia Pro, Sony, Handy
Im Zusammenspiel mit einer Alpha-Kamera lassen sich Videos via HDMI aufs Xperia und von da per 5G schnell übertragen.
Zuverlässiger Empfang

Die für das Xperia Pro entwickelte »Network Visualizer«-Funktion bietet laut Hersteller eine leicht verständliche Visualisierung des Signalempfangsstatus, der Kommunikationsmethode und der -geschwindigkeit des Geräts, um Kameraleuten zu helfen, den besten Ort für eine Live-Übertragung zu finden.

Darüber hinaus zeigt die Funktion den Empfangsstatus des verfügbaren 5G-Signals und gibt Auskunft über den Netzdurchsatz. An der Seite des Xperia Pro befindet sich eine dedizierte Taste, der eine häufig genutzte Funktion wie beispielsweise der »Network Visualizer« zugewiesen werden kann, um bei Bedarf schnell darauf zugreifen zu können.

Xperia Pro, Sony, Handy
Auch als eigenständiges Gerät bietet das Handy umfassende Kamerafunktionalität.
Bildtechnologie für Content Creator

Das Xperia Pro verfügt über die gleiche Kameratechnologie wie das Xperia 1 II. Das macht dieses Pro-Handy — auch als eigenständiges Gerät ohne Nutzung einer Kamera — zu einem leistungsstarken Werkzeug für die Erstellung von Fotos und Videos.

Xperia Pro, Sony, Handy
Soll einfach, schnell und sicher den Datentransfer steuern.

Das Xperia Pro wurde in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren der Alpha-Kameras von Sony entwickelt und verfügt über Technologien wie den Echtzeit-Augenautofokus für Menschen und Tiere, Raw-Format-Unterstützung sowie über eine Bedienoberfläche, die auf die Anforderungen professioneller Fotografen zugeschnitten ist. Das Handy unterstützt viele Einstellungsmöglichkeiten wie die Aufnahme mit bis zu 20 Bildern Pro Sekunde bei gleichzeitiger Autofokus-/Autobelichtungsberechnung mit 60 Bildern Pro Sekunde.

Xperia Pro, Sony, Handy
Handy als heller, leistungsfähiger Suchermonitor.

Zudem bietet das Xperia Pro eine Reihe von Film-Funktionen, darunter verschiedene Look-Farbvoreinstellungen, 21:9-Filmaufnahme, 4K HDR in 24, 30, 60 und 120 fps Zeitlupe sowie einen intelligenten Windfilter. Das 6,5 Zoll (16,5 cm) große 4K HDR OLED-Display verfügt über ein 21:9 CinemaWide-Seitenverhältnis und unterstützt den BT.2020-Farbraum.

Mit dem Creator-Modus und einem speziell kalibrierten D65-Weißpunkt bietet es die Farbwiedergabe der professionellen Farbmonitore von Sony.

Das Xperia Pro verfügt über ein Triple-Kamera-System mit drei Objektiven: ein 16-mm-Ultraweitwinkelobjektiv, ein 24-mm-Weitwinkelobjektiv und ein 70-mm-Teleobjektiv. Dank der speziell für das Xperia kalibrierten Zeiss-Optik mit T-Coating werden Reflexionen auf den Kameralinsen reduziert.

Xperia Pro, Sony, Handy
Das Xperia Pro verfügt über ein Triple-Kamera-System mit drei Objektiven mit 16, 24 und 70 mm. Hervorgehoben ist eine Taste, die sich mit Funktionen belegen lässt.
Xperia Pro, Sony, Handy
Separater Kopfhörereingang.
Viel Leistung braucht Zuverlässigkeit

Das laut Sony robuste und langlebige Xperia Pro, ist nach IP65/68 wasser- und staubgeschützt und auf der Vorderseite mit Corning Gorilla Glass 6 ausgestattet.

Der Qualcomm Snapdragon 865 mit 5G Mobile Platform und das Snapdragon X55 5G Modem-RF System ermöglichen ein High-Speed-Erlebnis, so der Hersteller. Spielen, Foto- und Videoaufnahmen sowie Multitasking, sind in Multi-Gigabit 5G Geschwindigkeit möglich.

Mit einem ausdauernden 4.000 mAh Akku erledigt das Handy jede Aufgabe auch, wenn der Tag mal etwas länger sein sollte. Es verfügt über zwei Technologien, die den Akku schonen und seine Leistungsfähigkeit langfristig aufrecht erhalten, so der Hersteller. Battery Care verhindert, dass das Telefon überladen wird, während Xperia Adaptive Charging das Telefon während des Ladevorgangs überwacht, um sicherzustellen, dass der Akku nicht überlastet wird.

Tsutomu Sato, Director of Mobile Product Marketing, Sony Europe.

Tsutomu Sato, Director of Mobile Product Marketing, Sony Europe, sagt: »Xperia Pro eröffnet jedem Content Creator weitreichende Möglichkeiten, die vorher nicht verfügbar waren. Wir setzen unser Streben nach Innovation fort, indem wir das Know-how von Sony im Bereich der Bildtechnologie aus unserer Alpha-Serie nutzen und in ein leistungsstarkes Kommunikationsgerät für Professionelle Content Creator, Fotografen und Videografen einfließen lassen. Konnektivität und Geschwindigkeit dank 5G und HDMI-Eingang sind der Schlüssel dafür. Das Xperia Pro wurde entwickelt, um einen extrem effizienten Workflow sowie die Übertragung und Verteilung von Inhalten in Echtzeit zu ermöglichen. Wir haben eine mobile und professionelle Lösung für Kreative in jenen Märkten geschaffen, die nach und nach 5G-Konnektivität einführen.«

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Xperia Pro ist für 2.499 Euro (UVP) bei ausgewählten, autorisierten Sony Händlern erhältlich. 

Keine Infos mehr verpassen und einfach den Newsletter abonnieren:

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera