Konferenztechnik, Signaltechnik, Streaming: 03.12.2021

Flexibler bei Webex-Konferenzen mit Inogeni 4KX-Plus

4KX-Plus ist ein HDMI/USB3-Wandler, der Webex-Konferenzen mit zusätzlicher Funktionalität erweitern kann.

Inogeni bietet zahlreiche Konverter, Mischer und Switches an, die es IT- und AV-Experten ermöglichen, ihre Konferenzen und Präsentationen zu verbessern und einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen (ein Beispiel zeigt diese Meldung).

Inogeni, 4KX-Plus
4KX-Plus ermöglicht BYOM- und BYOD-Cisco-Webex-Konfigurationen.

Mit dem brandneuen 4KX-Plus geht Inogeni nun noch einen Schritt weiter und ermöglicht es, Video-Meetings von Drittanbietern wie Microsoft Teams oder Zoom auch einfach mit Webex-Geräten von Cisco (Kameras, Bildschirme und Mikrofone) zu kombinieren.

4KX-Plus ist Webex-kompatibel.

4KX-Plus ist letztlich ein Capture Device für Geräte aus der Webex Room Series von Cisco. Diese Geräte sind vollständig in die Webex-Plattform integriert — und 4KX-Plus ist mit den meisten Systemen der Webex Room Series vollständig kompatibel.

Webex Room Series von Cisco umfassen Videokonferenzlösungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsbereiche, etwa in Auditorien, Sitzungssälen, großen bis kleinen Besprechungsräumen — und 4KX-Plus ergänzt die dort installierten Geräte um nahtlosere Bring Your Own Device (BYOD) und Bring Your Own Meeting (BYOM) Konfigurationen.

Immer mehr Unternehmen arbeiten mit hybriden Arbeitsumgebungen, bieten nonterritoriale Büros, Homeoffice und neue Formen von Outsourcing an. Immer öfter wird es dadurch aber auch nötig, unterschiedliche Systeme, Plattformen und Geräte miteinander zu verbinden, um reibungslos zusammenarbeiten zu können — und 4KX-Plus von Inogeni soll das einfach ermöglichen.

Der 4KX-Plus erfasst unkomprimiertes HDMI-Video und -Audio auf Basis von Ciscos Codec und konvertiert es in USB 3.0 für jeden Windows-, MacOS- und Linux-Laptop eines Drittanbieters. Es sind keine Treiber erforderlich. Die Anwender können ganz einfach Makros in ihrem Webex Room Device programmieren. Die Benutzer profitieren außerdem von einer intuitiven Schnittstelle auf Webex Touch 10 oder Webex Navigator.

Dank der direkten Integration mit Cisco-Geräten (Bildschirme, Kameras und Audio) löst 4KX-Plus Interoperabilitätsprobleme, optimiert die Meeting-Raum-Ressourcen und vermeidet zusätzliche Lizenzgebühren für Cloud Video Interop (CVI) Service und Benutzerverwaltung.

Hier ist eine typische Konfiguration, in der 4KX-Plus dazu beitragen kann, dass Mitarbeiter ihre eigenen Endgeräte in einem Videokonferenzraum nutzen können.

Diese Geräte kann 4KX-Plus von Inogeni in  Cisco-Lösungen integrieren:

Macro und nativ:
• Webex Room Kit
• Webex Room Kit Plus
• Webex Room Kit Pro
• Webex Room 55
• Webex Room 70
• Webex Room Panorama
nur Macro:
• Cisco MX700
• Cisco MX800
• Cisco SX80

Der 4KX-Plus wurde für den einfachen Zugriff auf das Cisco-Webex-System durch einen Laptop mit Codec-Software von Drittanbietern entwickelt. 4KX-Plus kann, wie alle Inogeni-Produkte, mit jeder Software für virtuelle Besprechungsräume, wie Microsoft Teams, Zoom, Google Meet oder BlueJeans, verwendet werden.

Distributor von Inogeni in DACH ist New Media AV.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Konferenztechnik, Signaltechnik, Streaming

Sponsoren Tech-News Winter 2021