IP, Investition, Modular, Signaltechnik: 21.12.2021

EVS-Partner Photron installiert Neuron

Bei einem japanischen Broadcaster installierte EVS-Partner Photron Neuron-Prozessoren für JPEG-XS-Kompression.

Bei einem strategisch wichtigen Broadcast-Netzwerk in Japan installierte der EVS-Partner Photron vor kurzem Neuron-Compress-Einheiten. Diese neueste Neuron-Version von EVS ermöglicht es, eine visuell verlustfreie und latenzarme Mehrkanal-JPEG-XS-Kompression zu realisieren. Broadcaster können davon profitieren, weil sie damit ihre Bandbreitennutzung innerhalb von IP-basierten Infrastrukturen optimieren können.

EVS, Neuron, NFR 2000
Neuron ist eine Prozessor-Plattform, die verschiedene Aufgaben im Signal-Processing erledigen kann, je nach verwendeter Software und Codec.
Photron, Logo
Photron stellt Highspeed-Kameras her, ist aber auch Vertriebspartner von EVS.

Naoya Yoshimi, Team Leader of Marketing & Sales der Video Solution Business Unit bei Photron, erläutert: »Wir waren auf der Suche nach einer JPEG-XS-Kompressionslösung, die es unseren Kunden ermöglichen würde, ihre Medienverarbeitungsanforderungen besser zu erfüllen, und die ihnen die richtige Grundlage für den Ausbau zu vollständigen IP-Infrastrukturen bieten würde. Wir haben uns für Neuron Compress von EVS entschieden, da wir von der herausragenden Dichte und den niedrigen Latenzmessungen sowie dem hohen Potenzial, das es während unserer ersten Bewertungen zeigte, beeindruckt waren.«

EVS, Neuron
Die neueste Lösung auf der Neuron-Plattform ist Neuron Compress und beherrscht JPEG-XS-Kodierung und -Dekodierung mit geringer Latenz.

Mit einem Kompressionsverhältnis von bis zu 12:1 und höher ist der neue JPEG-XS-Codec ideal für den Einsatz bei niedrigen Latenzzeiten und Bandbreitenbeschränkungen, wie etwa bei Live-Produktionen über LAN- und WAN-Verbindungen. Die Investition folgt auf eine Reihe von Proof of Concepts im Jahr 2021, bei denen Photron und EVS das Potenzial von EVS Neuron Compress durch die Durchführung mehrerer Workflow-Integrationstests in Japan demonstrieren konnten.

Neuron Compress ist die neueste Produktlinie, die innerhalb der Prozessor-Plattform Neuron von EVS zur Verfügung steht.  EVS Neuron kann diverse Echtzeitverarbeitungs-Aufgaben ausführen, die Broadcaster sowohl im SDI- als auch im IP-Bereich benötigen.

Mit der Erweiterung der bereits umfangreichen Produktpalette von Neuron um die JPEG-XS-Kompression setzt EVS neue Maßstäbe in Bezug auf Netzwerkleistung und Flexibilität in verschiedenen IP-Umgebungen, so der Hersteller. Sie ist eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Remote-Produktions-Workflows, da sie den Transport von hochauflösenden Signalen mit geringer Latenz für eine einfache gemeinsame Nutzung zwischen mehreren Standorten ermöglicht und dabei die Qualität des Videos bewahrt.

EVS, Neuron
Verschiedene Aufgaben, die in der Neuron-Palette zur Verfügung stehen.

Neuron Compress kann optional mit einem SDI-I/O-Modul erweitert werden, was einfache Integration von Video-over-IP-Netzwerken mit bestehenden SDI-Baseband-Operationen ermöglicht und auch als Brücke oder Gateway fungiert.

»Die im  Proof of Concept eingesetzte Version von EVS Neuron Compress schaffte es bereits, vier Full-HD-Kanäle gleichzeitig zu kodieren und dekodieren — und umgekehrt. Unsere Produkt-Roadmap sieht aber vor, die Anzahl der Encoder und Decoder zu verdreifachen und in naher Zukunft auch die Unterstützung von UHD-Streams zu ermöglichen«, so Jean-Pierre Nouws, Solutions Manager bei EVS. »Wir freuen uns darauf, unsere starke Partnerschaft mit Photron fortzusetzen und das Unternehmen beim Aufbau innovativer Medieninfrastrukturen zu unterstützen, die die Bedürfnisse seiner Kunden erfüllen, da IP-Umgebungen in der Region weiter an Bedeutung gewinnen.«

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
IP, Investition, Modular, Signaltechnik

Sponsoren Tech-News Winter 2021