IBC2018: 19.09.2018

IBC2018: Über 55.000 Besucher

Die IBC2018 meldet 55.884 Besucher (3 % weniger als im Vorjahr), eine größere Ausstellungsfläche, mehr Konferenzteilnehmer und deutlich mehr weibliche Vortragende als im Vorjahr.

Die IBC2018 hat für dieses Jahr ihre Pforten geschlossen und meldet 55.884 Besucher. Im Vorjahr hatte die Messe 57.669 Besucher genannt – somit gibt es in diesem Jahr einen Besucherrückgang von 3%. Das bestätigt den Eindruck einiger Aussteller, die im Gespräch mit film-tv-video.de erwähnten, dass nach ihrem Empfinden weniger Besucher auf der Messe unterwegs seien.  

Im Vergleich zum Vorjahr kamen weniger Besucher zur IBC.

Wachstum hat die Messe aber in einem anderen wichtigen Bereich erzielt: sie konnte die Zahl der weiblichen Referenten der begleitenden Konferenz von 14% auf 37% erhöhen.

Die IBC International Honour for Excellence erhielt in diesem Jahr ebenfalls erstmals eine Frau. Joan Ganz Cooney war vor 50 Jahren Mitbegründerin der »Sesamstraße«, und Ernie, einer der bekanntesten Bewohner der Straße, nahm die die Trophäe in ihrem Namen entgegen.

Joan Ganz Cooney, Mitbegründerin der »Sesamstraße«, wurde ausgezeichnet. »Ernie« nahm den Preis für sie entgegen.

IBC-Contentleiterin Jaisica Lapsiwala sagt: »In diesem Jahr haben wir eng mit der Industrie zusammengearbeitet, um ein Programm zu entwickeln, das nicht nur die Veränderungen im Ökosystem widerspiegelt, sondern auch einen Weg für unsere Branche ebnet… Ein Beispiel dafür war unser Global Gamechangers Day, der kreative, technologische und businessorientierte Führungskräfte wie Zahra Rasool von Al Jazeera, Peter Salmon von Endemol und Lindsay Pattison von WPP auf die Bühne brachte. Im Mittelpunkt des Programms standen Spitzentechnologien, die die Branche verändern. Blockchain ist ein großartiges Beispiel, mit einer Keynote von Kim Jackson von Singular DTV und Vorträgen von Leuten, die es bereits umsetzen, wie Éric Minoli von Groupe Média TFO.«

IBC2018
Blick in Halle 7.

Die nächste IBC wird vom 12. bis 17. September 2019 stattfinden. 

Übrigens: Die Metrostation an der Messe ist nun (endlich) in Betrieb und bescherte vielen Besuchern eine deutlich entspanntere Anreise zur Messe. Das ist doch mal was!

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
IBC2018

Sponsoren IBC-Berichterstattung