NAB2019, Signaltechnik, Streaming: 09.04.2019

NAB2019: Neue Matrox-Boards

Matrox zeigt seine gesamte Palette an ST 2110 NIC- und Hardware-Codec-Karten sowie an 4K IP KVM-Extendern.

Matrox entwickelt zahlreiche Boards, die teilweise in eigenen Produkten, aber auch in OEM-Lösungen anderer Hersteller vorkommen. 

Matrox DSX LE5 Q25 & DSX LE5 D25 ST 2110 NIC-Karten
Matrox-DSX_Boards sollen den Übergang von SDI zu IP erleichertn.

Matrox DSX LE5 Q25 und Matrox DSX LE5 D25 SMPTE ST 2110 25 GbE NIC-Karten vereinfachen die Transformation von mehrkanaligen SDI-Workflows zu mehrkanaligen IP-Workflows. Die Boards stellen bis zu vier 4K- bzw. bis zu zwei 4K-IP-Video-I/Os über 25 GbE-Netzwerke bereit. OEMs von Broadcast-Anwendungen können nun aus einer Vielzahl von SMPTE ST 2110-Kartenoptionen wählen, um auf dieser Basis IP-basierte Lösungen zu entwickeln. 

Matrox X.mio5 Q25 ST 2110 NIC-Karte mit Hardware-Verarbeitung

Die Matrox X.mio5 Q25 NIC-Karte bietet mehrkanalige IP-Video-I/Os von HD bis 4K sowieOn-Board-Mehrkanal-HDR-Konvertierungen, ohne dabe die CPU zu belasten. Bewegungsadaptives De-Interlacing, Skalierung und leistungsstarken Compositing-Engines für die 4K-Videobearbeitung sind ebenfalls möglich. Die Matrox X.mio5 Q25 wurde als videofähige COTS SMPTE ST 2110 NIC-Karte entwickelt.

Matrox M264 S4 Hardware-Codec-Karte
M264: Hardware-Codeckarte für Hardware

Die Matrox M264 S4-Karte kann in einer Single-Slot-Karte bis zu vier Kanäle von 4K Sony XAVC und Panasonic AVC-Ultra kodieren/dekodieren, um mehrkanalige 4K-Workflows auf PC-basierten Plattformen zu ermöglichen. Die neue Codec-Karte kann auch bis zu 40 Streams von HD XAVC Class 100 oder XAVC Long 25/50 bei 4:2:2:2 10-Bit oder 64 Streams von HD bei 4:2:0 8-Bit kodieren/dekodieren,  – und das, so der Hersteller – bei extrem niedrigem Stromverbrauch und auf kleinstem Raum.

Matrox X.mio5 12G & DSX LE5 12G I/O Karten

Die Matrox X.mio5 12G- und Matrox DSX LE5 12G-Karten eignen sich für mehrkanalige 12G/3G SDI-I/Os für 4K-Workflows mit vier 12G-Eingängen, vier 12G-Ausgängen und vier frei  3G-konfigurierbaren I/Os oder mit 12 vollständig frei konfigurierbaren 3G-I/Os. Matrox X.mio5 12G bietet zudem integrierte Mehrkanal-HDR-Konvertierung sowie Skalierungen und bewegungsadaptives De-Interlacing.  

Matrox Extio 3 IP KVM-Extender für IP-KVMs
Matrox Extio 3 IP KVM-Extender für IP-KVMs

Matrox Extio 3 IP KVM-Extender sind sehr leistungsfähig, so der Hersteller. Sie können mit 4Kp60 4:4:4:4, Dual 4Kp30 4:4:4:4 und 2Kp60 4:4:4:4 über ein Standard 1GbE-Netzwerk arbeiten. Extio-3-Karten und -Geräte arbeiten mit COTS-Netzwerk-Switches zusammen und ermöglichen eine skalierbare und kostengünstige KVM-Matrix über IP.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
NAB2019, Signaltechnik, Streaming

Sponsoren NAB-Berichterstattung