Branche: 30.03.2009

Kinostart der Cine-Plus-Koproduktion »Muzika«

Cine Plus war an der Produktion und Postproduktion des Spielfilms beteiligt.

Seit Mitte März läuft der durch Cine Plus mitfinanzierte Film »Muzika« in den deutschen Kinos. Die Verfilmung einer Novelle des slowakischen Schriftstellers Peter Pitank wurde im Rahmen einer deutsch-slowakischen Koproduktion realisiert.

Die Tragikkomödie spielt in den 70er-Jahren und erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der sich innerhalb eines repressiven politischen Systems zwischen seiner Liebe zum Jazz und einem konventionellem Familienleben entscheiden muss.

Cine plus betreute »Muzika« im Bereich der digitalen HD-Aufzeichnung wie auch in der hochauflösenden Nachbearbeitung. Sowohl die Ausbelichtung als auch die Farbkorrektur des Spielfilms erfolgten im Digi-Lab bei Cine Plus. Hier stehen unter anderem Filmrecorder von Arri und Celco sowie mehrere Licht- und Farbbestimmungs-Suiten mit dem Color Grading-System Baselight zur Verfügung.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche