Unternehmen: 15.11.2014

Annova und X-Art schließen strategische Partnerschaft

Annova Systems, Anbieter des Planungs- und Redaktionssystems OpenMedia kooperiert mit X-Art ProDivision, einem auf individuelle Broadcast-Lösungen spezialisierten Unternehmen. Die Unternehmen gehen eine Partnerschaft ein, um die Produkte OpenMedia und X.News in Zukunft als gemeinsame Lösung am Markt positionieren zu können.

B_1114_ExportOpenMedia

Seit der IBC2014 arbeiten die beiden Unternehmen zusammen und bringen ihr Know-How aus den Bereichen redaktionelle Planung, Nachrichten- Redaktionssysteme und intelligenter Informationsrecherche ein, um Journalisten eine optimale Lösung für die neuen Anforderungen an redaktionelle Arbeitsabläufe anbieten zu können.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Stärken von OpenMedia im Bereich der redaktionellen Planung durch die Funktionalitäten der web-basierten crossmedialen Recherche von X.News zu verknüpfen und damit eine integrierte Lösung zu schaffen, die Journalisten redaktionsübergreifende, moderne Workflows ermöglicht. Andreas Pongratz, CEO von X-Art, sagt dazu: »Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Annova und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam unseren Kunden eine optimale und einzigartige Lösung präsentieren können.«

Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen sind die immer stärker in den Vordergrund rückenden Veränderungen des journalistischen Workflows im Rahmen einer crossmedialen Medienwelt – vor allem im Online-Bereich. Komplexer werdende Anforderungen, vielfältige Informationsquellen und redaktionelle Nachrichteninhalte zu verknüpfen, zu verarbeiten und in unterschiedlichsten Medien nutzbar zu machen, stellen eine große Herausforderung für viele Medienunternehmen dar. Kunden profitieren sowohl von Synergien im Beratungs- und Servicegeschäft als auch von der Optimierung des gemeinsamen technischen Lösungsportfolios.

»Das neue Produkt X.News von X-Art ist die perfekte Ergänzung zu unserem Newsroom-System OpenMedia. Standortunabhängig und redaktionsübergreifend können Inhalte recherchiert und mit Hilfe modernster Suchtechnologien übersichtlich und für den Journalisten personalisiert angezeigt werden. Das große Plus für uns sind dabei die automatischen Benachrichtigungen über neue Informationen zu aktuellen Beiträgen und die Recherchemöglichkeit, die auch Web 2.0 Anwendungen wie Twitter, Blogs sowie Websites automatisch beinhaltet. Mit Hilfe dieser webbasierten Plattform wird für unsere Kunden durch diese Partnerschaft ein zusätzlicher Mehrwert generiert, der zeitnah und kostensensitiv für die bestehenden OpenMedia Umgebungen eingesetzt werden kann« erläutert Michael Schüller, CEO von Annova Systems.

X-Art ProDivision ist seit über 20 Jahren in der Broadcast Industrie und hierbei speziell in den Bereichen Radio, TV und Online tätig. Man bietet Software und Dienstleistungen in diesen Bereichen an. Das spezielle Know-how von X-Art aber ist es, Wissen und Inhalte von abgesetzten und komplexen Bestandssystemen zu extrahieren um damit mehr Effizienz in Broadcast Workflows zu ermöglichen.

Empfehlungen der Redaktion:

26.09.2014 – IBC2014-Video: Neuerungen im Redaktionssystem OpenMedia
03.09.2014 – Annova bezieht ein neues Büro in Paris
28.08.2014 – ARD-Nachrichtenstudio: Grande Dame — modernisiert
01.08.2014 – Vom ARD-Hauptstadtstudio zu Annova: Henry Schulze

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen