Branche: 27.11.2014

»Unsere Mütter, unsere Väter« gewinnt International Emmy 2014

Bei der 42. Verleihung der International Emmy Awards in New York gewann die UFA Fiction-Produktion »Unsere Mütter, unsere Väter« in der Kategorie »TV-Movie/Miniserien“.

B_1114_UMUV_Emmy2Die Hauptdarrsteller von »Unsere Mütter, unsere Väter« freuen sich über den Emmy.

Die Hauptdarsteller Volker Bruch, Tom Schilling, Katharina Schüttler, Ludwig Trepte und Miriam Stein, Drehbuchautor Stefan Kolditz, Produzent Benjamin Benedict, ausführender Produzent Sebastian Werninger sowie die Redakteure Heike Hempel und Thorsten Ritsch waren bei der Gala im New York Hilton Hotel vor Ort.

Nico Hofmann, Produzent und Geschäftsführer Ufa Fiction: »Es ist der glücklichste Moment in meinem Berufsleben als Produzent – eine lange Reise für einen kontrovers diskutierten Film geht zu Ende und ich bin dankbar für die zahlreichen offenen Diskussionen, die mich bereichert haben. In fast allen Ländern, in denen der Dreiteiler ausgestrahlt wurde, erzielte er Zuschauerwerte deutlich über dem Senderschnitt…«

»Unsere Mütter, unsere Väter« wurde bisher von Betafilm in mehr als 148 Länder verkauft und mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Das Drehbuch für den dreiteiligen Fernseh-Event schrieb Stefan Kolditz. Regie führte Philipp Kadelbach.

»Unsere Mütter, unsere Väter« ist eine Produktion von Ufa Fiction und ZDF in Zusammenarbeit mit Betafilm und ZDF Enterprises und wurde gefördert durch Film- und Medienstiftung NRW, FFF Bayern, Mitteldeutsche Medienförderung, Medienboard Berlin-Brandenburg, Nordmedia und FFHSH. Die Redaktion im ZDF haben Heike Hempel, Alexander Bickel und Thorsten Ritsch. Produzenten sind Benjamin Benedict, Nico Hofmann und Jürgen Schuster, als ausführende Produzenten zeichnen Sebastian Werninger und Katrin Goetter verantwortlich.

Der International Emmy Award gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen für TV-Produktionen und wird jährlich im Rahmen einer Gala in New York verliehen. Mit dem Preis zeichnet die International Academy of Television Arts & Sciences jedes Jahr die besten, außerhalb der USA produzierten und ausgestrahlten Fernsehsendungen aus.

Autor
red

Bildrechte
UFA Fiction

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche