Postproduction: 11.05.2001

Matrox.tv und AvidProNet.com: Web-Video-Hosting für NLE-Kunden

Was Avid mit dem AvidProNet anbietet, das will Matrox seinen Kunden so ähnlich als Matrox.tv anbieten: Eine Web-Site auf die man seine Videos zu verschiedenen Zwecken hochladen kann, auch um sie von Kunden oder anderen an einem Projekt Beteiligten prüfen, korrigieren und freigeben zu lassen.

Wer registrierter Besitzer eines DigiSuite-, RT2000-, RT2500- oder RTMac-Boards von Matrox ist, der hat laut Hersteller Anspruch auf die zunächst kostenlose Nutzung von 20 MB Speicherplatz sowie auf 1 GB monatliches Transfervolumen bei Matrox.tv.

Auf der Web-Site des kanadischen Board-Herstellers gibt es einen privaten, passwort-geschützen und einen öffentlichen, frei zugänglichen Bereich, in den die Matrox-Kunden ihre Videos hochladen können. Matrox will sowohl professionelle wie auch Hobby-Anwender mit dem Service-Angebot ansprechen.

Einen ähnlichen Service bietet schon seit einiger Zeit auch Avid an. Dort heißt das ganze AvidProNet.com und ist auf professionelle Bedürfnisse abgestimmt. Mit einer kostenlosen Zusatz-Software lassen sich bei der Avid-Lösung die hochgeladenen Videos nicht nur ansehen, sondern auch mit Markierungen und Kommentaren versehen, die sich dann per E-Mail verschicken lassen. Der Empfänger kann die Daten dann in die Timeline seines Avid-Schnittsystems importieren und dort die Markierungen und die jeweils zugehörigen Kommentare sehen.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Postproduction