Display: 09.03.2009

Panasonic: BT-LH1710E, BT-LH2550E

LCD-Videomonitore für den Studio- oder Außeneinsatz.

Zwei neue LCD-Bildschirme mit 17- und 25-Zoll-Diagonale für den Profimarkt stellt Panasonic vor. Der kleinere Schirm bietet eine Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten (W-XGA), der große kann mit 1.920 x 1.200 (WU-XGA) aufwarten.

Der BT-LH1710E soll dank einer verbesserten 10-Bit-Bildverarbeitung scharfe und kontrastreiche Bilder ohne Bewegungsunschärfen wiedergeben. Der Kontrastumfang sei erhöht, der Schwarzwert verbessert worden, das Farbspektrum entspreche allen Broadcast-Anforderungen. Den Betrachtungswinkel gibt Panasonic mit 176 Grad an. Der Monitor nutzt laut Anbieter eine 3D-LUT, um die Bilder akkurat im ausgewählten Farbstandard darzustellen. Eine Vektorskop- und Waveform-Darstellung sowie eine Splitscreen-Funktion sind Integriert. Der Monitor kann in 19-Zoll-Racks eingebaut werden.

Wegen der auf 1.280 x 768 begrenzten Auflösung muss der Monitor die höher auflösenden 1.080-Bilder skalieren. Er bietet aber eine Pixel-to-Pixel-Funktion, bei der die Skalierung abgeschaltet ist und dann jeweils ein Ausschnitt aus dem 1.080-Signal pixelgetreu dargestellt wird.

Auf der Anschlussseite bietet der BT-LH1710 unter anderem zwei SD/HD-SDI Eingänge, einen geschalteten Ausgang und einen DVI-D-Anschluss ausgerüstet. Embedded Audio wird bei HD-Signalen mit 8 Kanälen und bei SD mit 4 Kanälen unterstützt. Eine Audiopegelanzeige und Timecode können ebenfalls eingeblendet werden.

Als weitere Features nennt Panasonic noch folgende Punkte: I/P-Wandlung optimiert für Bewegtbilder, diverse Gamma-Presets, Marker-Einblendungen, Blue only und Rotlicht (Tally). Der eingebaute Ventilator ist abschaltbar.

Der BT-LH2550E mit 25-Zoll-Panel erlaubt die native Vollbilddarstellung von 1.080-Zeilen-Material. Der Schirm erreicht laut Panasonic einen Betrachtungswinkel von 178 Grad und soll ein Kontrast- und Helligkeitsverhältnis erreichen, wie man es von einem Class-A-Monitor erwartet. Entsprechend lässt sich der Schirm auch mittels Messsonde kalibrieren.

Zusätzlich zu den Funktionen des 17-Zöllers bietet der größere Schirm DVI 1.0 HDCP Single-Link-Unterstützung, eine Bildmatching-Funktion und PC-Signaldarstellung.

Der BT-LH1710E soll zum Netto-Listenpreis von rund 3.100 Euro, der BT-LH2550E für rund 5.200 Euro angeboten werden.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Display


Das könnte Sie ebenfalls interessieren: