Kamera, Messe: 05.04.2014

NAB2014: Canon erweitert XF-Camcorder-Baureihe

Canon erweitert mit dem XF205 und dem XF200 sein Profi-Camcorder-Portfolio.

Die neuen Camcorder basieren auf den sehr erfolgreichen Canon-Camcordern XF105 und XF100, wurden aber in einige Bereichen optimiert, so Canon. Zusätzlich zur MPEG-Aufzeichnung mit 50 Mbps und 4:2:2-Abtastung sollen die Camcorder laut Hersteller einen verbesserten Sucher (3,5-Zoll-OLED) und ein 26,8 mm-Weitwinkelobjektiv bieten, sowie eine optimierte Konstruktion aufweisen und auch WLAN-/Ethernet-Funktionalität für die drahtlose Übertragung von Inhalten bieten. 

Canon will die neuen Camcorder XF205 und XF200 ab Mitte Juli 2014 zum UVP von rund 4.000 für den besser ausgestatteten 205er (mit HD-SDI und Timecode-I/O) und 3.500 Euro für den 200er ohne diese Features ausliefern.

Empfehlungen der Redaktion:

03.04.2014 – NAB2014: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas
24.05.2011 – Praxistest Canon XF100: 4:2:2 auf die Hand
02.07.2011 – Praxistest Canon-Camcorder XA10: Innere Werte
22.09.2010 – IBC2010: Canons neuer XF 100-Camcorder im Video
27.04.2010 – NAB2010-Video: Canon XF-Camcorder

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera, Messe

NAB2014 Sponsoren