Messe: 09.09.2011

IBC2011: Adobe kauft Teile von Iridas

Adobe gibt bekannt, Technologie-Assets des Color-Grading-Spezialisten Iridas gekauft zu haben.

Color Grading spielt aus der Sicht von Adobe beim Finishing von Film und TV-Inhalten eine zunehmend wichtige Rolle. Mit der Akquisiton von Iridas-Technologien will Adobe nun offenbar den Weg ebnen, um Farbkorrektur in zukünftigen Versionen von Adobe Creative Suite Production Premium und Adobe Creative Suite Master Collection integrieren zu können. Weiter will Adobe mit dem Kauf offenbar auch sein Commitment für den professionellen Film- und TV-Markt untermauern. 

Jim Guerard, VP und General Manager AV bei Adobe, ergänzt: »Die Integration der Colorgrading-Technologien von Iridas hilft uns, auch künftig hochwertige Tools für Profis der Film- und Videowelt liefern zu können…«.

Anzeige:

Empfehlungen der Redaktion:

02.05.2011 – NAB2011: Iridas zeigt Speedgrade NX, Framecycler, Lumetri
17.05.2011 – Color Grading: Darf’s ein bisschen mehr sein?
08.10.2010 – IBC2010: Iridias Stereo-3D-Workflow

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe