Messe: 16.09.2013

IBC2013: Filmlight erweitert Vertrieb in Deutschland

Der Postproduction-Hersteller FilmLight erweitert den Vertrieb in Deutschland mit zwei Vertriebspartnern. Creative Tools wird sich auf Norddeutschland konzentrieren, während DVE Süddeutschland, Österreich und die Schweiz abdecken wird.

»Deutschland ist ein extrem interessanter Markt für den Broadcast- und Postproduktionsbereich,« sagt Sebastian Rasfeld, Sales Manager für FilmLight Germany. »Dabei ist es ein sehr vielfältiger Markt. Hamburg hat beispielsweise ein enorm hohes Ansehen im Bereich der Werbung, während München führend in der Film- und Fernsehproduktion ist. Natürlich gibt es dazwischen viele weitere Zentren, und Berlin entwickelt sich gerade zum Hotspot Deutschlands mit neuen Posthäusern und kreativen Agenturen.«

»Wir bei FilmLight möchten professionellen und hochqualitativen Support für unsere Kunden sicherstellen, dazu sollten wir nah bei unseren Anwendern sein. Ich freue mich daher sehr auf die Zusammenarbeit mit Creative Tools und DVE in Deutschland.«

Creative Tools ist ein auf Postproduktion spezialisierter Reseller in Hamburg. Jens Herold, Geschäftsführer von Creative Tools, sagt »FilmLight in unserem Portfolio zu haben ist enorm spannend. Die Produkte von FilmLight haben einen exzellenten Ruf in unserem Vertriebsgebiet. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun eine noch größere Bandbreite an Werkzeugen für ihre Projekte anbieten können. Angefangen bei kleinen Lösungen bis hin zu großen High-End Systemen. Mit Hilfe der Kalibrations-Werkzeuge können wir unseren Kunden helfen, ihre Bilder zu jedem Zeitpunkt konsistent im gleichen Look zu beurteilen.«

Mit Hauptsitz in München ist DVE ein weiterer Vertriebs-Ansprechpartner für den Postproduktions-Markt. »Baselight wird als Weltstandard im Colour Grading gesehen«, sagt Jürgen Firsching, Geschäftsführer von DVE. »Wir sind froh und stolz darauf, mit einer solch renommierten Firma zusammenarbeiten zu können. FilmLight Produkte ermöglichen unseren Kunden eine höhere Kreativität, Qualität und Wirtschaftlichkeit. Großartige Bilder herzustellen ist nicht einfach, mit FilmLight bietet wir unseren Kunden Tools, diese Arbeit zu vereinfachen – zu jedem Zeitpunkt in der Produktion.«

Empfehlungen der Redaktion:

13.09.2013 – IBC2013: This is how we do it
11.07.2013 – Color Grading mit Baselight for Avid
27.06.2013 – Postproduction-Trends: Die Branche ändert sich — ob sie will oder nicht
25.05.2013 – Filmlight baut Produktpalette aus: Plug-Ins, neues Grading-Pult und mehr
02.02.2013 – Grundy Ufa nutzt Filmlight Flip
15.10.2013 – IBC2013: Alle Meldungen im Überblick

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe

IBC2013 Sponsoren