Audio, NAB, NAB2019: 08.05.2019

NAB2019-Video: Sound Devices mit Audio-Mischer/Recorder Scorpio

Matt Brodnick präsentiert den Sound Devices Audio-Mischer/Recorder Scorpio. Er bietet 16 rauscharme Mikrofonvorverstärker und kann bis zu 36 Spuren in 24 Bit / 96 kHz aufzeichnen.

Mit 16 Mikrofon/Line-Vorverstärkern, 32 Dante-Kanälen In und Out, AES In und Out, 12 analogen Ausgängen und mehreren Kopfhörerausgängen ist der Scorpio für zahlreiche Produktionsszenarien gut gerüstet.


Matt Brodnick präsentiert den Sound Devices Audio-Mischer/Recorder Scorpio.

Interne Matrixmenüs ermöglichen es, jeden Eingang auf jeden Kanal, Bus oder Ausgang zu routen, bis zu 12 Busse können individuell gemischt werden. Das Herzstück des Scorpio ist eine leistungsstarke, moderne Engine, die aus drei FPGA-Schaltkreisen und sechs ARM-Prozessoren besteht, die genügend Leistung für hochkomplexe Aufgaben bereitstellen. Die FPGA-basierte Audioverarbeitung trägt nach Angaben der Entwickler zu einer hohen Klangqualität und Zuverlässigkeit bei. Die Mikrofonvorverstärker-Schaltungen sollen extrem wenig Rauschen aufweisen, zudem bieten sie analoge Limiter, Hochpassfilter, Delay, 3-Band-EQ und Phantomspeisung.

Scorpio
Interne Matrixmenüs ermöglichen es, mit Scorpio jeden Eingang auf jeden Kanal, Bus oder Ausgang zu routen.

Der Recorderteil des Scorpio verfügt über eine interne 256-GB-SSD und bietet zusätzlich die Möglichkeit, auf zwei SD-Karten gleichzeitig aufzunehmen, um hier Redundanz zu gewährleisten.

Bei den meisten Audiorecordern kann ein einzelnes File nur 4 GB groß sein. Auch hier geht der Scorpio neue Wege: er unterstützt das ExFAT-Filesystem und RF64 WAV (64-bit) Files. Das erlaubt Filegrößen bis zu 16 EB (ExaBytes), das heißt, es ist möglich, die komplette eingebaute 256GB-SSD-Platte mit nur einem File zu beschreiben.

Die Stromversorgung kommt entweder über zwei DC-Eingänge (TA4-Anschlüsse) oder über zwei L-Mount-Akkus, die in Reihe geschaltet sind und so eine lange Laufzeit ermöglichen.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Audio, NAB, NAB2019

Sponsoren NAB-Berichterstattung