Branche, Messe: 15.04.2014

NAB2014: Sony und Fifa kündigen weitere 4K-Produktionen an

Sony und die Fifa haben bekannt gegeben, bei einer Reihe von 4K-Produktionen im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2014 zusammenzuarbeiten. Die Kooperation umfasst unter anderem die Produktion des offiziellen Films der Fußballweltmeisterschaft 2014 in 4K-Ultra-HD sowie die vollständige 4K-Aufzeichnung von drei Spielbegegnungen.

Bei der Produktion der Fußball-Weltmeisterschaften geht es auch immer darum, neue Technologien zu testen. In diesem Jahr ist das die 4K-Technik, die Sony und die Fifa gemeinsam voranbringen möchten. Konkret sehen die WM-Pläne so aus:

Sony und die Fifa werden den offiziellen Film zur FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2014 in 4K-Auflösung produzieren. Der Film beinhaltet eine Auswahl an Spielen, unter anderem das Finalspiel. Fußball-Fans können den Film nach Ende der WM über Online-Distributionsdienste in 4K-Auflösung ansehen. 

Bei einigen Spielen wird die Fifa die professionelle 4K-Ausrüstung von Sony in ihren Produktionsworkflow integrieren. So wird das Achtelfinale am 28. Juni, das Viertelfinale am 4. Juli und das Finalspiel am 13. Juli in 4K-Auflösung produziert. Sony wird die Fifa dabei umfassend technisch unterstützen und ein 4K-Liveproduktionssystem einrichten. Für die Aufzeichnung kommen unter anderem die CineAlta 4K-Livekamera PMW-F55, die 4K-Multiport-AV-Speichereinheit PWS-4400, der 4K-LCD-Monitor PVM-X300 und der 4K Multiformatmischer MVS-7000X zum Einsatz. Das aufgenommene 4K-Material wird für den offiziellen 4K-Film zusammengeschnitten.   

Innerhalb der Stadien können Zuschauer in den Sony-Übertragungskabinen oder auf den HD Public Viewing-Events »Fifa Fan Fest« in Brasilien Szenen aus dem offiziellen Film im 4K/60P-Format erleben.    

Rund um den Globus können Fans außerdem die 4K/60P-Trailer auf 4K-kompatiblen Bravia-Fernsehern in Sony-Ausstellungsräumen und in Sony Stores ansehen.

Soichi Kawachi, Vice President bei Sony, ist verantwortlich für die Partnerschaft zwischen der Fifa und Sony und kommentiert: »Wir freuen uns sehr, den Zuschauern ein völlig neues Seherlebnis bieten zu können, und das beim größten Sportereignis der Welt: der Fifa-Fußballweltmeisterschaft. Dank unserer Partnerschaft mit der Fifa und unseren modernen 4K-Produkten und Lösungen können wir Fans ein einzigartiges und fesselndes Unterhaltungserlebnis ermöglichen. Wir bringen die Stimmung der Spiele in Brasilien mit der Tiefe und Lebendigkeit der 4K-Auflösung herüber.

»Der Mut zur Innovation bei unserer wichtigsten Veranstaltung ist eine stolze Tradition bei der Fifa. Wir wollen sicherstellen, dass Fußballfans auf der ganzen Welt in den Genuss des bestmöglichen Seherlebnis kommen«, sagt Niclas Ericson, Leiter der TV-Sparte der Fifa. »Wir sind begeistert, gemeinsam mit Sony die 4K-Technologie in unsere Produktionspläne zu integrieren. 4K erschließt Fans überall eine völlig neue Dimension des Fußschallschauens. Wir stehen am Anfang eines neuen Zeitalters in der Sportübertragung.«

Empfehlungen der Redaktion:

03.04.2014 – NAB2014: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas
22.02.2014 – Confed Cup: Fußball in 4K — als Test für die WM
01.04.2014 – Test: Sony testet 4K beim Clásico
01.08.2013 – Kamerakräne von ABC Products bei der WM 2014
08.05.2013 – Sony und Fifa: 4K-Testproduktion beim Confed-Cup 2013
08.09.2012 – IBC2012: Sony schließt Deal mit Fifa und HBS ab

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche, Messe

NAB2014 Sponsoren