Kamera, Kamerasupport: 15.02.2016

Kamerafahrzeug: CineCars setzt Scorpio Arm in Málaga ein

Im Dezember 2015 begannen die Umbauarbeiten an einem besonderen Kamerafahrzeug, das die Firma CineCars aus Bad Aibling nun bereits einsetzt: Das Basisfahrzeug, ein Mercedes ML63 mit 510 PS, wurde von Servicevision in Barcelona mit einem Scorpio-Arm ausgestattet.

Der Scorpio Arm ermöglicht es, das Basisfahrzeug mit hoher Geschwindigkeit zu pilotieren und gleichzeitig die stabilisierte Kamera, die auf dem Ausleger montiert ist, aus dem Wagen zu steuern und dynamisch zu bewegen. Der Kameraausleger ist 3,5 m lang und lässt sich auf bis zu 5,6 m ausfahren. Im Fahrzeug selbst ist Platz für den Fahrer, den Operator des Auslegers, den Operator des Kamerakopfs, sowie den Schärfeassistenten und den DoP. Die Kommunikation innerhalb des Teams erfolgt über drahtlose Headsets.

CineCars ist auf Fahraufnahmen spezialisiert und hat sich für die Investition in den ersten Scorpio Arm Deutschlands entschieden, weil der Scorpio Arm »State of the Art« sei . Die Firma hat schon einen Ford-Pickup mit Trailer und einen Elektro-Transporter (E-CineCar) im Betrieb, um damit hochwertige Fahraufnahmen realisieren zu können, wie sie in Serien und Spielfilmen vorkommen. Das CineCars-Team besteht aus erfahrenen Mitarbeitern aus den Bereichen Fahraufnahmen, Kamerabühne, Krantechnik und Remote-Head-Technik.

Im Dezember 2015 begannen die Umabauarbeiten am Basisfahrzeug, einem Mercedes ML63 mit 510 PS. Die Montage des Scorpio Arms erfolgte in Barcelona bei der Firma Servicevision. In Zusammenarbeit mit DoP Manuel Wenger wurden dabei auch Wünsche bezüglich der Verteilung des SDI-Signals und der Playback-Möglichkeiten umgesetzt. So wurde unter dem Hintersitz ein 6fach-SDI-Verteiler eingebaut, der es ermöglicht, jederzeit eine HD-Funkstrecke oder einen Recorder anzuschließen. Im Auto selbst befinden sich vier 9-Zoll-HD-Monitore sowie ein Fieldrecorder des Typs Pix-E-5, der automatisch mit aufzeichnet und eine schnelle Wiedergabe im Auto ermöglicht.

Die ersten Trainings wurden Mitte Januar 2016 absolviert. Am 29. Januar 2016 erfolgte die Jungfernfahrt über zwei Tage für einen Messefilm des Autoherstellers Kia (Regie: Norbert Vander, DoP: Volker Schellbach). Die beiden speziell im Automotive-Bereich erfahrenen Filmemacher waren von dem Fahrzeug begeistert, berichten die Macher von CineCars.

Aufgrund der ausgeklügelten internen Stormversorgung können Kamera und Remote-Head über das Fahrzeug mit Spannung versorgt werden. Somit ist das Drehen ohne zeitraubende Akkuwechsel möglich. Die 6-Personen-Intercom von Clearcom entspricht dem professionellen Standard und gewährleistet eine optimale Verständigung im Fahrzeug und mit dem Spielfahrzeug. Zudem sorgt die gute Kommunikation für mehr Sicherheit am Set.

Technische Daten
  •  Stabiliserter Scorpio Head mit Pan/Tilt/Roll – sowie Focus/Iris/ Zoom und Camera Start/Stop Funktionalität
  • Kamerazuladung bis 35 kg
  • Gyro-stabilisiert in der Tilt-Achse
  • Mercedes ML63 mit 510 PS (AMG), matt schwarz mit Luftfahrwerk
  • Luftfederung und dynamisches Fahrwerk
  • 9“ SDI HD Monitore
  • Scorpio Stabilized Head (Kamerazuladung bis 30kg)
  • Scorpio Focus
  • 6 Personen Intercom von ClearCom
  • Verschiedene Armlängen möglich: 3,6 m, 4,3 m und 5,6 m
  • Im Overslung Mode maximale Optikhöhe: 6 Meter
  • Spritzwassergeschützt
  • Limits, Geschwindigkeits- und Dämpfungskontrolle sind über die Fernsteuerung ansteuerbar.
  • Aus dem Wageninneren über den Joystick ansteuerbar
  • Sendet ständig die Position jeder Achse anhand der Bewegungserfassung
  • Speichert und wiederholt alle Bewegungen jeder Achse anhand der Bewegungserfassung
  • Zu Sicherheitszwecken ist es möglich, per Schalter eine bestimmten Position anzusteuern
  • Pan und Tilt haben die gleichen Motoren
  • Mit 36V Batterien angetrieben
  • PAN Geschwindigkeit: 5,5 Sek./Umdrehung
  • TÜV zertifizierte Geschwindigkeit bis 149 km/h für den Scorpio Arm
  • Maximale Zuladung: 70kg (154 lbs)
Autor
red

Bildrechte
Manuel Wenger

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera, Kamerasupport