Kamera, Video: 07.12.2018

Sony dreht Elektro-Audi

Audi visualisiert seine neuen Modelle immer wieder in Beziehung zur Umwelt. So auch bei der Präsentation von Audis erstem vollelektrischen Serienfahrzeug e-tron Mitte September in San Francisco. Für das Video setzte Audi die Zusammenarbeit mit Kropac Media fort. Am Set hatte Sonys Venice, das Flaggschiff der Cine Alta-Familie, seinen Einsatz.

Kropac Media
Berti Kropac bei der Drehvorbereitung.

»Der große Vollformatsensor sorgt für ein weiches, unaufdringliches Bild, das im Ergebnis viel Ruhe ausstrahlt und den e-tron als zukunftsweisendes Produkt positioniert«, erläutert Berti Kropac seine Kamera-Auswahl. Der Geschäftsführer der Kropac Media führte selbst Regie und die Kamera. Um »die Emotionen und das Lebensgefühl, die das Fahren im Audi e-tron hervorrufen« herauszuarbeiten, war die Venice »genau richtig«.

Kropac Media GmbH
Drehen mit der Venice: Mobil und …
Kropac Media GmbH
… und auf Stativ und Slider.

Deren »Large Sensor Look« und den 4k/25p-Modus hatte er seiner ursprünglichen Idee vorgezogen, anamorph zu drehen, ergänzt Kropac. Das sind gute Voraussetzungen für die Produktion von Produktpräsentationen in der für große LED-Leinwände notwendigen Qualität.

Beim Außendreh habe sich der integrierte achtstufige ND-Filter von 0.3 bis 2.4 besonders bewährt: Zwischen den Stufen werde in nur zwei Sekunden gewechselt. Das und die einfache intuitive Benutzerführung tragen zur Zeitersparnis am Set bei, so Berti Kropac.

Der 6k Vollformat CMOS-Sensor der Venice wandelt effektiv 24,4 Megapixel und belichtet nach Sony-Angaben über mindestens 15 Blendenstufen bei 500 ISO. Bei 6k Bildauflösung lässt der Sensor im Seitenverhältnis 3:2 ein bis 24 Frames pro Sekunde in Richtung Speicher laufen. Untergebracht ist alles in einem 3,9 Kilogramm leichten kompakten Body. Wird der PL-Mount abgeschraubt, zeigt sich ein PE-Mount. Dass der Sensor austauschbar ist, sieht Sony als Nachhaltigkeits-Option für die Zukunft.

Bildrechte
Kropac Media GmbH.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera, Video