Kamera: 23.01.2011

Weisscam: HS-2 MKII

SLS-Kamera aus dem Highspeed-Bereich von Weisscam.

B_0211_SLS_Weisscam_HS2Die Weisscam HS-2 MKII ist dank umfangreicher Feature-Erweiterungen mittlerweile weit mehr als eine reine Highspeed-Kamera.

Die aus der Highspeed-Kamera Weisscam weiterent­wickelte Kamera erlaubt die unkomprimierte Aufnahme in 720p, 1080p oder 2K. Die digitalen Bilder werden im Digi-Mag gespeichert: im 12-Bit-Raw-Format oder in Form von 10-Bit-HD-Streams. Die jeweils in der Kamera verfügbare Funktionalität hängt von der installierten Software ab, die in Form von Upgrade-Modulen angeboten wird.

Eine Besonderheit der Weisscam HS-2, die auf die Wurzeln im Highspeed-Bereich verweist, besteht darin, dass man auch noch wesentlich höhere, als die unten angegebenen Bildraten erzielen kann, wenn man die Auflösung reduziert. Im Extremfall sind mit der Kamera 70.000 fps bei einer Auflösung von 100 x 100 Bildpunkten möglich.

  • Interchangeable Mount System (IMS)
  • CMOS-Sensor, 35-mm-Abmessungen
  • 2K-Auflösung
  • Frameraten: 1.500 fps in 2K, 2.000 fps bei 1.080p, 4.000 fps bei 720p
  • 10 Blenden Dynamikumfang
  • Aufzeichnung in HD oder Raw auf internen Speicher / DigiMags
  • 2 x HD-SDI-Out, integriertes De-Bayering
  • Gewicht: 6,8 kg
Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Kamera