Unternehmen: 03.09.2002

Emmy für Editing von Apple und Tracking von 2D3

Apple erhält für die Editing-Software Final Cut Pro einen Technologie-Emmy, 2D3 für die Tracking-Software Boujou.

B_1000_Emmy2

Final Cut Pro hat sich seit seiner Einführung im Jahr 1999 zusehends zu einer interessanten Alternative bei den Editing-Systemen entwickelt, nicht zuletzt wegen des guten Preis-/Leistungsverhältnisses. Nun hat die Academy of Television Arts & Sciences dem Hersteller Apple für dieses Produkt einen Emmy verliehen.

Ein weiterer Emmy ging an die Software Boujou des englischen Herstellers 2d3. Boujou ist ein vollautomatisiertes Kamera-Kalibrierungs und –Trackingsystem. Es kann komplexe Kamerabewegungen und -kalibrierungen von Film- und Videomaterial ohne manuelle Unterstützung analysieren. In Deutschland vertreibt die Firma filmtools die Boujou-Software (siehe Meldung darüber).

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Unternehmen