Grading, Postproduction, Server, Software / IT: 14.03.2016

B4Post: DIT-Stationen mit Hardware von Sonnet und Blackmagic

Das französische Unternehmen Be4Post stellt mobile Stationen für die digitale Film- und Fernsehproduktion her. Bei den DIT-Stationen kombiniert das Unternehmen Hardware-Komponenten von Sonnet (xMac Pro Server) und Blackmagic (Ultra Studio 4K und Smart Videohub).

B_0316_Sonnet_xMacPro_B4Post
Die DIT-Stationen von B4Post nutzen einen Mac Pro, der auf Thunderbolt-Basis mit Hardware von Blackmagic und Sonnet kombiniert wird. Die Raw-Wiedergabe in Echtzeit ermöglicht ein Red-Rocket-Board.

Be4Post hat sich auf leistungsstarke mobile Stationen für tägliche Arbeitsabläufe am Set, Live-Grading, Daten-Management und DIT-Services spezialisiert – in allen digitalen Formaten und angefangen von Low-Budget-Einkameraproduktionen bis hin zu High-End-Blockbustern in Mehrkameratechnik. Zwei der Lösungen von Be4Post sind die leistungsstarken, mobilen DIT-Stationen X4-Wheel und D4-Wheel. Bei diesen mac-basierten Systemen auf Basis eines Mac Pro hat Be4Post jeweils einen xMac Pro Server von Sonnet integriert: Der kombiniert ein 4-HE-Rackmount-Gehäuse für einen Mac Pro mit Anschlussmöglichkeiten für PCIe-Karten via Thunderbolt 2. Weitere Hardware der Systeme kommt von Blackmagic: Ultra Studio 4K, eine rack-montierbare I/O-Box, die über Thunderbolt Kontakt zum Rechner aufnimmt, sowie eine Kreuzschiene aus der Smart-Videohub-Baureihe.

Mobile DIT-Stationen

Die neuen mobilen DIT-Stationen X4-Wheel und D4-Wheel bieten Features wie die On-Set-Farbkorrektur von Live-Aufnahmen, sicheres Backup, Transkodierung und Raw-Playback in Echtzeit. So können Produktionsarbeiten wie tägliche Vorbereitungen, Qualitätskontrollen und andere Anforderungen unkompliziert bewältigt werden. Das Herzstück beider Lösungen ist dabei ein Mac Pro mit 12 Cores, der in einem xMac Pro Server von Sonnet montiert ist. Über die PCIe-Slots des Sonnet-Chassis können ein Video-Playback- und Transkodierungs-Board des Typs Red Rocket-X, eine Host-Controller-Karte des Typs Sonnet Tempo eSATA mit vier Ports, sowie eine SAS-4-RAID-Controller-Karte an die Thunderbolt-Schnittstelle des Rechners angebunden werden.

B_0316_Sonnet_xMacPro_B4Post_D
Der Mac ist in einem xMac Pro Server von Sonnet montiert, über dieses Chassis können PCI-Boards und Speichersysteme mit dem Rechner kombiniert werden. Blackmagic-Hardware sorgt für das Routing der Signale und dient als I/O-System.

Zur Wahl des xMac Pro Server von Sonnet  sagt Matthieu Straub, Head of Technology bei Be4Post: »Wir sind überzeugte Anwender von Sonnet-Lösungen. So hat uns das Thunderbolt-Erweiterungssystem Echo Express III selbst bei komplizierten Aufnahmen und extremen Witterungsbedingungen immer zuverlässig unterstützt. Daher war uns beim Design unserer neuen DIT-Stationen von vornherein klar, dass sie einen xMac Pro Server beinhalten werden.« Und weiter: »Dieser bietet eine essenzielle Verbindung zwischen Mac Pro und Peripheriegeräten innerhalb der DIT-Stationen.«

B_0316_Sonnet_XMacPro
xMac pro Server von Sonnet erlaubt die Nutzung des Mac Pro als Rackmount-System am Set und bringt Schnittstellen für die Videoperipherie mit.

»Die DIT-Stationen von Be4Post sind ideale Anwendungen für unseren xMac Pro Server. Media-Produktionen vor Ort erhalten damit leistungsstarke, portable Bildverarbeitungslösungen mit integrierter IT«, sagt Greg LaPorte, Vice President Sales und Marketing von Sonnet Technologies. »Be4Post hat bereits viel positives Feedback von Kunden bekommen, die diese neuen DIT-Stationen bei unterschiedlichsten Produktionen einsetzen.«

Hintergrund B4Post

Be4Post wurde von drei DITs gegründet, Christophe Hustache Marmon, Matthieu Straub und Guillaume Poirson. Be4Post arbeitet mit RVZ zusammen, einem Verleih für Kameras, Licht und Grip-Equipment mit über 25 Jahren Erfahrung. Als Betatester neuer Kameras sowie von Hard- und Software befasst sich Be4Post stets mit neuesten Technologien.

Anzeige: