Branche, Sport: 10.07.2014

Neuer Rekord: 32,57 Millionen sahen Halbfinale der Fußball-WM 2014

Platz 1 bei den All-Time-Top-Ten der deutschen Einschaltquoten: Das Fußball-WM-Halbfinale Deutschland-Brasilien hat mehr Zuschauer in Deutschland erreicht, als je eine andere Sendung zuvor.

B_0714_ZDF_App_Halbfinale_3

Das ZDF konnte mit der Übertragung des Halbfinales der Fußball-WM 2014 in allen Zuschauergruppen abräumen: Noch nie zuvor verfolgten so viele Zuschauer ein Fußballspiel. 32,57 Millionen Zuschauer sahen laut offizieller Quotenmessung das Halbfinale. Mit Rückenwind des Halbfinalspiels landete das »Heute Journal«, das in der Halbzeitpause ausgestrahlt wurde, auf Platz 2 der All-Time-Top-Ten der Einschaltquoten.

Das Endspiel der Fußball-WM 2014 ist auf kommenden Sonntag, den 13. Juli 2014 angesetzt und wird von der ARD übertragen. Der Anstoß soll um 21:00 Uhr erfolgen. Anschließend werden — höchstens noch abhängig vom Wetter — wohl auch die All-Time-Top-Ten einen neuen Spitzenreiter haben.

Empfehlungen der Redaktion:

08.07.2014 – WM: Fairlight im Einsatz bei der MPE von ZDF/ARD
04.07.2014 – WM-Studio von ARD und ZDF mit Lawo auf Sendung
03.07.2014 – Weltpremiere: Viertelfinale Deutschland – Frankreich wird live in 4K übertragen
28.06.2014 – Fußball-WM beflügelt Download-Zahlen der ZDFmediathek-App
25.06.2014 – Fußballfest in Zuckerhut-Land: So übertragen ARD und ZDF die WM2014 aus Brasilien
15.07.2014 – Beste deutsche TV-Quote aller Zeiten: 34,65 Mio. sahen WM-Sieg

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Branche, Sport