Messe: 22.04.2015

NAB2015: EVS C-Cast und Partner-Integrationen

Diverse Partner von EVS nutzen die EVS C-Cast-Technologie als Basis für eigenen Apps. Während der NAB präsentierte EVS einige besonders erfolgreiche Apps, aber auch die erfolgreiche Fifa-App der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, die ebenfalls auf C-Cast basierte.

   

Burst

Burst ist eine Videoplattform, die es Medienunternehmen ermöglicht, Videos von Fans oder Fanreporter zu hosten und auf diversen Plattformen, sozialen Medien und Plattformen sowie auf den Displays am Venue einzubinden. Sind diese Videos einmal gespeichert, stehen Sie zur Verfügung, um sie in bestehende Live- und Studio-Produktionsworkflows zu integrieren.

ChirpVision

ChirpVisions Event-Plattform Event Horizon bietet den Fans im Stadion die Möglichkeit, im Live- und On-Demand-Content der C-Cast-Plattform zu browsen und etwa Slomos oder Multi-Camera-Inhalte mit ihren eigenen Handys abrufen zu können. Das System publiziert direkt in soziale Medien und sorgt für hohe Resonanz bei den Fans. Dadurch sollen sich zusätzliche Vermarktungsmöglichkeiten ergeben.

Intellicore
Die Intellicore-App gibt den Fans die Möglichkeit, direkt und schnell Informationen ihres Teams oder ihres Lieblingsspielers abrufen zu können. Zusätzlich liefert Intellicore topaktuelle Infos und Details zum Spielverlauf. Die App war unter anderem bei den Basketball-Weltmeisterschaften erfolgreich im Einsatz, um den Zuschauern Zugang zu besonderen Inhalten, etwa zusätzlichen Kamerablickwinkeln, VoD-Videos oder Statistiken zu liefern.

Im Video erläutern Nicolas Bourdon und Paul Levy aktuelle App-Entwicklungen auf C-Cast-Basis.

Empfehlungen der Redaktion:

10.04.2015 – NAB2015: So berichtet film-tv-video.de aus Las Vegas
17.04.2015 – NAB2015: EVS mit Reveal Modus für Epsio
16.04.2015 – NAB2015: EVS stellt kollaboratives Editing mit Adobe Anywhere vor
26.02.2015 – Neuer MD und CEO von EVS: Muriel De Lathouwer

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Messe

NAB2015 Sponsoren 1