Investition: 25.02.2004

WPEG: Jetzt auch DVD-Kopierung

Vizacon richtet für die WDR-Tochterfirma WPEG eine DVD/CD-Kopierstraße ein.

Die WPEG (Westdeutsche Programmentwicklungsgesellschaft) ist eine Tochterfirma des Westdeutschen Rundfunks Köln. Sie fertigt als technischer Dienstleister unter anderem die Redaktions- und Zuschauerkopien von WDR-Fernsehsendungen an. Jetzt hat die WPEG von der Firma Vizacon auch eine DVD/CD-Kopierstraße einrichten lassen, so dass es künftig möglich ist, an die WDR-Redaktionen und die Zuschauer auch DVD-Kopien zu liefern.

Der Produktionsablauf der DVD/CD-Kopierstraße ist weitgehend automatisiert und datenbankgestützt. Das Videomaterial wird mit der Encoding-Einheit von Vizacon gemäß MPEG-2 I-Frame-only oder direkt gemäß MPEG-2 IBP digitalisiert, wobei es auch möglich ist, auf bereits erstelltes Material auf RAIDs zurück zu greifen. Verarbeitungsschritte wie Brennen, Cover- und Labeldruck laufen vollkommen automatisch ab.

Aus Sicht von Vizacon bietet die DVD/CD-Kopierstraße ein optimales Preis/Leistungs-Verhältnis, und zwar sowohl bei der Herstellung einzelner Kopien wie auch beim Ziehen von Massenkopien. Die Kopierstraße ist demnach modular aufgebaut und lässt sich zusätzlich an jede bereits bestehende ODBC-fähige Datenbank anpassen.

Die Module der Kopierstraße setzen sich aus einer Encoding-Einheit, einer Videoschnitt- und Authoring-Unit und einer Rimage-Brenn-Robotik zusammen. Die Steuerungs-Software DVD-Producer fasst diese einzelnen Module zusammen, und mittels einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche sollen sich die Module auch bequem steuern lassen.

Das Rimage-Brenn-Robotik-System kann je nach Wunsch als preiswertes DTP-System (HP-Tintenstrahl-Technologie) oder High-End-Producer-System (Thermo-Re-Transfer-Drucktechnologie) angeboten werden, dem jeweiligen Produktionsaufkommen individuell angepasst.

Autor
red
Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
Investition