IBC, IBC2019, Kamera, Objektiv: 14.09.2019

IBC2019: Objektive für IndieGS4K, IndieAssist

Indiecam, der Wiener Hersteller von Minikameras, stellt neue Objektive für die Minikamera IndieGS4K sowie optimierte Funktionen beim Video-Assist-System IndieAssist vor.

»Das Glas macht die Aufnahme« meint man bei Indiecam und stellt neue Objektive für die IndieGS4K vor. Nach ersten Tests sei man »fassungslos« ob der guten Qualität. Damit Kunden und Interessenten sich selbst überzeugen können, was die Objektive im Raw-Workflow im Zusammenspiel mit der IndieGS4K leisten, werde man in den nächsten Wochen weiteres Material veröffentlichen, heißt es seitens des Herstellers.

IndieGS4K: "Das Glas macht die Aufnahme"
IndieGS4K: »Das Glas macht die Aufnahme«.

IndieAssist ist ein Video Assist System für Arricam LT 35mm Filmkameras. Auf der IBC 2019 präsentiert der Hersteller die optimierte Bedienung des Systems. So ist es nun möglich, alle Einstellungen direkt am IndieAssist  vorzunehmen, ohne dass hierfür weiteres Zubehör benötigt wird.

Die einfache Schnittstelle und die übersichtliche Menüstruktur sind intuitiv und selbsterklärend, so der Hersteller. Das soll den Betrieb am Set reibungsloser machen und Rüstzeiten verkürzen.

Interne Steuerung IndieASSIST LT
Verbesserte Bedienung beim IndieASSIST LT

Der Hersteller kündigt zudem IndieAssist für Arriflex 435 für Ende des Jahres an. Anfang nächsten Jahres soll dann IndieAssist 416 folgen. Beide Modelle sollen mit neu überarbeiteten Bedienelementen geliefert werden.

Schlagwortsuche nach diesen Begriffen
IBC, IBC2019, Kamera, Objektiv

Wir danken den Sponsoren der IBC-Berichterstattung.